So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 13987
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Hallo ich habe frage, da ich für meinen Eltern den Vertrag

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich habe frage, da ich für meinen Eltern den Vertrag in Altenheim gekündigt habe, da ich dachte die Versorgung zuhause wird weiter gerechtfertigt. Durch die Corona bekomme ich zur Zeit keine Unterstützung sowohl durch einer Hilfskraft als auch durch Pflegdienst, kann ich die Kündigung dann zurückziehen, bis die Lage sich verbessert?
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Hessen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Nur ich wollte fragen ob kann ich die Kündigung auf Eis legen, da meine Eltern nicht zur Zeit vom Zuhause betreut werden können, wie es ursprünglich geplant war, und die Eltern sollten am 03.04. entlassen werden. Ich wollte mit der Leitung sprechen, aber leider keiner ist dort erreichbar

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Ich bedaure Ihnen mitteilen zu müssen, dass eine abgegebene Kündigung, die dem Empfänger zugegangen ist, nicht mehr ohne Zustimmung der Gegenseite "rückholbar" ist.

Es handelt sich bei einer Kündigung um eine einseitig empfangsbedürftige Willenserklärung, die mit Zugang wirksam wird.

Daher müssten Sie sich mit dem Pflegeheim vereinbaren, ob diese noch den Vertrag aufrecht erhalten.

Ein Rechtsanspruch hierauf besteht nicht.

Ich bedaure Ihnen keine positivere rechtliche Einschätzung übermitteln zu können.
Bitte seien Sie gleichwohl so freundlich für meine Ausführungen und die aufgewendete Zeit mind. 3 Bewertungssterne zu vergeben.
Selbstverständlich können Sie hernach noch weiter nachfragen.
Vielen Dank!
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

 

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Antwort, wie ist es mit den Entlasstungsmangament bei Pflegehäuser - sind sie na § 39 SGB nur dann entlassen, wenn die Pflege gewährleistet ist? . Ich weiss das alle Krankenhäuser so machen ...

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

das kommt auf den Einzelfall an.

Aber prinzipiell passt § 39 SGB XI nicht auf Ihren Fall, da dieses Gesetz nur die Thematik Pflegegeld und Pflegeversicherung regelt.

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

 

RA Traub und 3 weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.