So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 33232
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit im Zivilrecht
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich arbeite in einem Privathaushalt auf minijobbasis, gehöre

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich arbeite in einem Privathaushalt auf minijobbasis, gehöre zur Risikogruppe-Alter/. Nun will mein Arbeitgeber, dass ich bis nach den Osterferien nicht mehr komme. Wie sieht es mit der Bezahlung aus.
JA: Was für eine Arbeit machen Sie?
Customer: Haushaltshilfe.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: ich soll meinen Vertrag aussetzen bis alle wieder gut ist.

Sehr geehrte Ratsuchende,

 

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

 

 

Wenn Sie einen Minijob haben, also Arbeitnehmerin sind, dann gilt für Sie § 615 BGB. Das bedeutet, auch wenn der Arbeitgeber will dass Sie bis nach den Osterferien nicht mehr kommen, so haben Sie dennoch einmal einen Anspruch auf Entlohnung und zum anderen müssen Sie die ausgefallene Arbeitsleistung grundsätzlich nicht nachholen.

 

Sie können von Ihrem Arbeitgeber grundsätzlich nicht verpflichtet werden Ihren Arbeitsvertrag einfach auszusetzen.

 

 

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

 

Rechtsanwalt

 

RASchiessl und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.