So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 32425
Erfahrung:  Erfahrung in der Bearbeitung arbeitsrechtlicher Mandate
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,ich habe ein mittelständisches Unternehmen und möchte sofort Kurzarbeit anmelden. Kurzarbeit ist bei uns nicht in den Arbeitsverträgen und wir haben auch keinen Betriebsrat. Was mache ich wenn ein Mitarbeiter der Kurzarbeit nicht zustimmt?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

 

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

 

Die Mitarbeiter sind verpflichtet, der Kurzarbeit zuzustimmen.

 

Nicht selten wird eine Einwilligung zur Kurzarbeit schon im Vorfeld in einem Arbeits- oder Tarifvertrag vereinbart.

 

Ihre Mitarbeiter werden der Kurzarbeit daher zuzustimmen haben!

Haben Sie keine Nachfragen, dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

 

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Haben Sie denn noch Fragen? Gibt es (technische) Probleme bei der Abgabe der Bewertung?

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Das heißt es kann sich keiner weigern der "Betriebliche Einheitsregelung zur Kurzarbeit" zu unterschreiben? Was passiert sofern einer mir das einfach nicht unterschreibt?

Ja, richtig. Es würde nichts passieren. Das Kurzarbeitergeld würde dessen ungeachtet bewilligt werden.

Haben Sie keine Nachfragen, dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

 

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Okay, das heißt auch wenn es ein Mitarbeiter nicht unterschreibt kann ich den Mitarbeiter auf Kurzarbeit setzen. Warum will dann das Arbeitsamt, dass eine Unterschrift von allen vorliegt? Und warum muss man es sich dann überhaupt unterschreiben lassen?

Ja, denn wenn die gesetzlichen Voraussetzungen der §§ 95-106 SGB III vorliegen, dann ist Ihr AN verpflichtet, seine Zustimmung zu erteilen. Sollte er sich anhaltend weigern, so können Sie ihm eine Änderungskündigung androhen. In diesem Fall kündigen Sie ihm den bislang bestehenden Arbeitsvertrag und legen ihm gleichzeitig das Angebot eines neuen Arbeitsvertrags vor, der die Einwilligung der Kurzarbeit und die vorübergehend verkürzten Arbeitszeiten vorsieht.

 

Sollte er dieses Angebot zurückweisen, so wäre er damit gekündigt.

Haben Sie keine Nachfragen, dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

 

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Danke...Was wäre dann der Grund der Kündigung?

Die betriebsbedingte Einführung der Kurzarbeit und die anhaltende Weigerung Ihres AN, dem zuzustimmen.

Haben Sie keine Nachfragen, dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

 

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen?

ra-huettemann und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.