So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 13351
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Guten tag ich arbeite seit dem 01.09.1994. Arbeite 10std

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten tag ich arbeite im Einzelhandel seit dem 01.09.1994. Arbeite 10std täglich und habe 1 tag frei ( keinen fixen Tag)in der woche wo ein Feiertag ist entfällt mein freier tag. ist das ok ? und urlaub wird mir 6tage die woche abgerechnet
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: nrw
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: bis jetzt nicht.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.
Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Zu Ihren Fragen:

1. Urlaubsberechnung mit 6 Tagen

Ja, eine Urlaubsberechnung mit 6 Tagen ist zulässig.

Allerdings muss auch dann die Gewährung von Urlaub anhand der 6 Tage-Woche berechnet werden.

Dies sieht das BUrlG so vor.

Nach § 3 BUrlG haben Sie bei einer 6-Tagewoche auch einen Mindesturlaub von 24 Tagen (was vier Wochen entspricht).

2. Feiertag bei flexibler Arbeitszeit

Prinzipiell gilt, dass ein Feiertag dann nicht als Urlaubstag bzw. unbezahlter Tag gilt, wenn Sie an diesem Tag gearbeitet hätten.

Fällt der Feiertag auf einen nicht belegten freien Tag, wird dieser auch nicht bezahlt.

Hierzu finden Sie weitere Ausführungen unter nachfolgendem Link:

https://www.haufe.de/personal/haufe-personal-office-platin/ausfallzeiten-in-flexiblen-arbeitszeitsystemen-faqs_idesk_PI42323_HI1236905.html

Was nicht zulässig ist ist, dass Ihr AG den freien Tag immer auf einen Feiertag legt. Dies wäre eine unzulässige Umgehen.

Denn normalerweise werden die Arbeitseinteilungen am Monatsanfang für alle MA vorgenommen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, können Sie dies gern über den Telefon-Premium-Service anfordern.
Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
wie berechne ich meinen Gehalt wenn ich täglich 10 stunden arbeite oder wie hoch müsste dieser mindestens sein?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

Ihr Gehalt wird nach ihrem geltenden Arbeitsvertrag berechnet.

Dort ist in der Regel ein Fixgehalt aufgeführt.

Ist dies nicht der Fall, hat Ihr AG Ihnen mindestens des gesetzlichen Mindestlohn zu bezahlen.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

RA Traub und 2 weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.