So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 13411
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Ich hatte eben Stress mit meinem Vorgesetzten, weil ich mich

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich hatte eben Stress mit meinem Vorgesetzten, weil ich mich im Gespräch mit einer Kollegin darüber aufregte, dass zum schwer schleppen (immer so ca. 10 Kilo laut Aussage des Vorgesetzten) immer nur wir Männer eingeteilt werden. Sie ging dann zum Vorgesetzten und behauptete, ich hätte gesagt, dass sie dass Sie das gefälligst für mich machen sollte. Als der Vorgesetzte mich darauf ansprach, sagte ich Ihm, wie es wirklich war. Das sei meiner Meinung nach nämlich eine Diskriminierung von Männern und somit ein Verstoß gegen Artikel 3 des Grundgesetzes und gegen das allgemeine Gleichbehandlungsgesetz. Er sieht das anders. Es gäbe zwar kein entsprechendes Gesetz, aber man müsse Rücksicht nehmen, da Frauen schwächer seien.Wer ist hier gesetzlich im Recht?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.
Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Ihr Vorgesetzter hat Recht.

Es gibt für Frauen und Männer bzgl. dem zulässigen Hebegewicht bei der Arbeit unterschiedliche Vorgaben.

Dies finden Sie in der Lastenhandhabungsverordnung.

Hiernach gelten für Frauen und Männer folgende zu unterscheidende Lasten:

1. Grenzhublast in kg bei gelegentlichem Heben und Tragen

(weniger als zweimal je Stunde; bis zu 3-4 Schritten)

Lebensalter Frauen Männer

15-18 J. 15 kg 35 kg

19-45 J. 15 kg 55 kg

> 45 J. 15 kg 45 kg

 

2. Grenzhublast in kg bei häufigem Heben und Tragen

Lebensalter Frauen Männer

15-18 J. 10 kg 20 kg

19-45 J. 10 kg 30 kg

> 45 J. 10 kg 25 kg

Weitere Details finden Sie über nachfolgen Link:

https://www.komnet.nrw.de/_sitetools/dialog/10980

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, können Sie dies gern über den Telefon-Premium-Service anfordern.
Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

RA Traub und 2 weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.