So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 19535
Erfahrung:  Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2007, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch,Vertretung von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsräten, Betriebsratschulungen ,20 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Darf der Vorgesetzte eine Gehaltsanpassung wegen Kranktage

Diese Antwort wurde bewertet:

Darf der Vorgesetzte eine Gehaltsanpassung wegen Kranktage ablehnen?Unternehmen (Telekommunikation) mit ca. 9000 Mitarbeiter an verschiedenen Standorten. Kein Betriebsrat.Meine letzte Gehaltsanpassung habe ich 2018 erhalten. Letztes Jahr wurde keine Anpassung gewährt, wegen meinen Kranktagen.Meine Leistungen sind seit Jahren stets konstant weit über Teamschnitt. Daher möchte ich gerüstet in das anstehende Jahresgespräch gehen und eine Gehaltsanpassung fordern.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

Ich bin RAin Schiessl, mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung. Ich bitte um Geduld, während ich an der Frage arbeite

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

ich sehe hier eine mögliche Diskriminierung , bzw eine Verstoß gegen den arbeitsrechtlichen Gleichbehandlungsgrundsatz, da Krankheit kein sachlicher Grund dafür ist, dass Sie keine Gehaltserhöhung bekommen.

 

Es kommt hier nur auf Ihre Leistungen an und die sind überdurchschnittlich.

 

 

Schiessl Claudia und 2 weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.