So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 8679
Erfahrung:  langjährige Erfahrung als Rechtsanwältin
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Einen schönen Guten Abend, können Sie mir eventuell Auskunft

Diese Antwort wurde bewertet:

Einen schönen Guten Abend, können Sie mir eventuell Auskunft darüber geben, wie lange ein angestellter Arzt (Humanmediziner) Dienst (am Stück) leisten darf? Ich nehme an, dass es da eine gesetzliche (tarifliche) Obergrenze gibt. Vielen Dank vorab.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer.

Das Arbeitszeitgesetz gibt Auskunft darüber, wie lange man arbeiten darf. Nach § 3 beträgt die regelmäßige Arbeitszeit täglich 8 Stunden und darf auf maximal 10 Stunden erhöht werden, wenn innerhalb von 6 Monaten durchschnittlich eine tägliche Arbeitszeit von 8 Stunden gewährleistet ist.

Ich hoffe, Ihre Fragen wurden beantwortet. Wenn weitere bestehen, teilen Sie diese bitte mit. Anderenfalls bitte ich Sie um Bewertung der erteilten Antwort über die Sterne. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Vielen Dank, ***** ***** wurde meine Frage nicht beantwortet, denn in der Humanmedizin gibt es Ausnahmen für angestellte Ärzte, die z.B. in Kliniken Bereitschaftsdienst leisten. Wo kann man so etwas denn in Erfahrung bringen?

Sehr geehrter Fragesteller,

wollen Sie die Arbeitszeiten oder die Zeiten der Rufbereitschaft wissen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Ich möchte die Arbeitszeit für einen Bereitschaftsdienst (also keine Rufbereitschaft) wissen. Ein Bereitschaftsdienst gilt -im Gegensatz zur Rufbereitschaft- als volle Arbeitszeit. Ich möchte wissen, wie lange ein solcher Bereitschaftsdienst höchstens gehen darf. Also wieviele Stunden am Stück? Z.B. ob ein 24-oder 36-stündiger Bereitschaftsdienst "rechtens" ist.

Sehr geehrter Fragesteller,

also nochmals:

Auch für Ärzte gilt das Arbeitszeitgesetz mit den dargestellten Arbeitszeiten. Es gibt kein Arztarbeitszeitgesetz !! Ggf. sehen Tarifverträge andere Regelungen vor. Dies kommt aber auf den jeweiligen Tarifvertrag an, da kann keine allgemeine Aussage getroffen werden.

Damit gilt: die täglcihe Arbeitszeit einschließlich der Bereitschaftsdienstes darf 10 Stunden NICHT überschreiten.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Gut, vielen Dank und einen schönen Abend.

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend und alles Gute !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass