So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 19134
Erfahrung:  Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2007, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch,Vertretung von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsräten, Betriebsratschulungen ,20 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Kein Arbeitszeugnis trotz mehrfacher Aufforderung ist jetzt

Diese Antwort wurde bewertet:

Kein Arbeitszeugnis trotz mehrfacher Aufforderung ist jetzt für mich die Verschwiegenheitsklausel noch bindend?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Bayern
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: No

Sehr geehrter Fragesteller,

was meinen Sie denn kokret damit ?.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Vertrag kommt von Verträgen und wenn eine Seite sich nicht an Vereinbarungen hält muss das die andere Vertragspartei auch nicht oder kann ich sogar den Vertrag anfechten?

Sehr geehrter Fragesteller,

Entschuldigung, ich verstehe nicht was Sie meinen. In welchem Zusammenhang stehen denn Ihre Ausführungen mitdem Arbeitszeugnis ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Vertragen ohne ä sorry

Sehr geehrter Fragesteller,

da ich leider nicht nachvollziehen kann, was Sie genau möchten, gebe ich Ihre Afrage wieder frei.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Mal mit einem Kaffee versuchen oder soll ich in English weiter machen wenn es hilft

Sehr geehrter Ratsuchender,

könnten Sie mir Ihre Verschwiegenheitsklausel mal hier hochladen?

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Und nein ich will nicht für weitere 50€ mit Ihnen telefonieren oder bin ich im Puff gelandet?

Ich will auch nicht mit Ihnen telefonieren, das macht das System

Also

Wollen Sie jetzt Ihre Frage beantwortet haben, oder nur beleidigen?

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Muss ich erstmal raussuchen! Frage war eher erst einmal allgemein wenn ein Vertragspartner seinen Pflichten nicht nachkommt ist für die andere Vertragspartei der Vertrag noch bindend?
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Nö war an Ihre Vorgängerin gerichtet. Immer schön ruhig und vielleicht mal das Programm ändern ��

Ok

Auf das Programm habe ich keinen Einfluss

Selbstverständlich ist das bindend, denn beides sind völlig unterschiedliche Baustellen.

Sind unterschiedliche Verträge

Wenn Sie zB mit derselben Person einen Mietvertrag abschließen und einen Kaufvertrag dann können Sie auch nicht die Miete nicht zahlen, nur weil der Kaufgegenstand nicht geliefert wird

Also trotzdem bindend

Die Verletzung von Geschäftsgeheimnissen ist sogar strafbar

Nicht halten, da unwirksam muss man sich an Vorgaben wie dass man sein Gehalt nicnt mitteilen darf

Einfach an das Arbeitsgericht gehen, Rechtsantragsstele und auf Erteilung eines Arbeitszeugnisses klagen

Kostet nichts

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Sehr geehrte Frau Schiessl,
Wenn Sie nicht mit mir Arbeiten wollen bitte ich um Rückerstattung meiner Auslagen . Ich muss effektiv und effizient arbeiten sonst würde ich mir einen Termin bei einem Kollegen Ihrer Zunft geben lassen
Sehr geehrter Ratsuchender,

Ich habe Ihnen die Frage oben beantwortet

Selbstverständlich sind Sie an die Erklärung gebunden

Ausnahme habe ich Ihnen genannt
Ich bin übrigens Fachanwältin für Arbeitsrecht
Der Verrat von Geschäftsgeheimnissen ist sogar strafbar
Wenn ich Ihre Frage beantworten konnte bitte ich um positive Bewertung

Danke
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Sorry Frau Schiessl, außer Ihrer Bitte die Verschwiegenheitsklausel hochzuladen haben wir nicht konstruktiv kommuniziert! System? Kann leider keine genannten Ausnahmen in unserer Korrespondenz finden! Beste Grüße H.Wening Dankeschön für Ihre Arbeit
Sehr geehrter Ratsuchender,


Sehen Sie denn meine Antwort nicht ?

Das kann nicht sein

Die Ausnahmen sind

Normale Betriebliche Vorgänge

Gehalt

Das können Sie nach außen kommunizieren

Ansonsten nichts
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 19134
Erfahrung: Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2007, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch,Vertretung von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsräten, Betriebsratschulungen ,20 Jahre Anwaltserfahrung
Schiessl Claudia und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.

danke und Ihnen alles Gute und ein schönes Wochenende