So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 30324
Erfahrung:  Erfahrung in der Bearbeitung arbeitsrechtlicher Mandate
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Abend. Ich arbeite als Inflight service person auf

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend. Ich arbeite als Inflight service person auf einen Business jet. Die Firma hat Sitz in Zürich.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Die Firma hat Sitz in Zürich. Ich habe einen sehr merkwürdigen Vertrag bekommen und würde mich gerne interessieren, was soll in einem Vertrag stehen?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Ich wurde für 16 Tage eingeteilt, für diese Tage soll ich 24 Stunden verfügbar sein. Ich bin nicht als cabin crew oder Flugbegleiterin eingestellt worden. Sie haben mir 5000 Franken brutto monatlich auf dem Vertrag geschrieben.


Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

 

welche rechtlichen Fragen haben Sie denn konkret? Gern können Sie den Vertrag hier zur Überprüfung hochladen.

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Der Eigentümer von der Firma will dass ich diesen Vertrag unterschriebe. Ich finde das gewisse Punkte nicht korrekt sind. Momentan ist die Situation in diesen Betrieb auch sehr schlecht und eigentlich mache sie mit mir was sie wollen. Ich weiß nicht wie ich mich weiter hin währen kann. Meine Chefin macht alles dafür dass ich selber kundige, da ich diesen Vertrag nicht unterschreiben will. Wir haben keinen fixen Diensplan und alle meine Duties ändern sich ständig. Mir würde am Anfang an vieles versprochen was nicht passiert ist. Allgemein finde ich diese Firma sehr skurril und ich denke dass sie sich nicht mit Arbeitsrecht auskennen... was soll ich machen?

Einen Moment - ich sehe mir den Vertrag an.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

 

Grundsätzlich unterliegt dieser Vertrag keinen rechtlichen Bedenken, denn er enthält keine Sie als Arbeitnehmerin benachteiligenden Bestimmungen.

 

Abgesehen von dem Punkt 5 des Vertrages, der Sie verpflichtet, eine private Krankenversicherung abzuschließen und diese dem Arbeitgeber nachzuweisen.

 

Wenn Sie allerdings bislang eher schlechte Erfahrungen mit diesem Unternehmen gemacht haben - Sie teilen mit, dass zunächst gemachte Versprechungen nicht eingehalten wurden -, so sollten Sie diesen Vertrag auch nicht unterschreiben, denn dann besteht Grund zu der Annahme, dass die Firma sich nicht an ihre Zusagen hält!

Klicken Sie bitte oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.