So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 31460
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit im Zivilrecht
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich war bei einer zeitarbeitsfirma 2 Jahre in der gleichen

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich war bei einer zeitarbeitsfirma 2 Jahre in der gleichen Firma dann hat die firma mich über ein Befristung eingestellt 1 Jahr das 2 jetzt endet ende Oktober. Durch Krankheit. Immer nochwerde ich nicht übernommen hirnschlag. Ablauf der befristung erhalten. Geht das weil ich hörte nur 18 monate geht. Bekomme ich weihnachtsgeld anteilmäßig. Wie lange kann ich rückwirkend wegen 4 Schichten klagen weil ich 2018 so gearbeitet habe aber nur 3 schichten bezahlt bekommen. 3 schichten mit Wochenende was es ja si nicht gibt.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Grundsätzlich kann ein Arbeitsverhältnis auf 2 Jahre befristet werden. Weihnachtsgeld bekommen Sie dann anteilig, wenn in Ihrem Arbeitsvertrag geregelt ist, dass das Weihnachtsgeld nicht nur der Betriebstreue dienen soll sonder auch als Entgelt.

Wenn Sie 2018 nur 3 Schichten bezahlt bekommen haben dann sind Ihre Ansprüche grundsätzlich nicht verjährt. Die allgemeine Regelverjährung liegt (vorbehaltlich Ihres Arbeitsvertrages) bei 3 Jahren.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
3 Schichten mit Wochenende gibt es so nicht. Hatten 7 tage am 8 früh aus der nachtschicht gekommen dann war schon freier Tag eine vollen dann noch also 1, 5 tage frei. Feiertage auch nur zuschläge bekommen also müsste zu wenig ulaub geld und freie tage fehlen liege ich da richtig.

Könnten Sie die Frage anders formulieren.

Der Text ist leider unverständlich

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
3 schichten mit we gibt es nicht. Ist also 4 schichten richtig. Also müsste ich mehr Geld Urlaub und freizeitausgleich bekommen richtig.

Warum soll es denn keine drei Schichten geben (Morgen-, Tag- und Spätschicht)

Vielleicht erzählen Sie doch einfach mal was in Ihrem Arbeitsvertrag als Arbeitszeit vereinbart worden ist (Mo-Fr. 8-16 Uhr) und wie Sie im Einzelnen gearbeitet haben.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Montag Dienstag Frühschicht mittwoch Donnerstag Spätschicht Freitag Samstag und Sonntag Nachtschicht. Montag Dienstag frei Mittwoch Donnerstag Frühschicht Freitag Samstag und Sonntag Spätschicht Montag dienstag Nachtschicht. Und dann immer so weiter alle 4 wochen einmal das we frei. Also das bezeichnet die Firma als 3 schichten mit We. Ist aber durchgehend

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank. OK in diesem Falle haben Sie tatsächlich ein 4 Schichtsysten und somit 5 1/2 Tage in der Woche gearbeitet. demzufolge hätten Sie einen höheren Anspruch auf Urlaub und damit auch auf Urlaubsgeld. Der Freizeitausgleich richtet sich nach dem Arbeitszeitgesetz und Ihrem Arbeitsvertrag.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.