So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 8351
Erfahrung:  langjährige Erfahrung als Rechtsanwältin
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo, ich habe die letzten Jahre Vollzeit gearbeitet. Nun

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe die letzten Jahre Vollzeit gearbeitet. Nun bin ich, aus betrieblichen Gründen gekündigt worden und habe mich beim AA vorgestellt.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Sachsen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Nun möchte ich nur noch Teilzeit arbeiten. Meine Beraterin sagte mir, das ALG würde nach der zukünftigen Teilzeitarbeit berechnet. Stimmt das?

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben.

Die Höhe des ALG I richtet sich nach dem Einkommen der "vergangenen" Tätigkeit. Dies ergibt sich aus § 151 Abs. 1 SGB III.

ABER: Maßgeblich ist auch die Bereitschaft, zukünftig wieder eine Vollzeitstellung anzunehmen. Wenn der Agentur für Arbeit mitgeteilt wird, dass künftig "nur" eine Teilzeitbeschäftigung aufgenommen werden soll, kann dies zu einer Verminderung des Bemessungsentgelts entsprechend dem Verhältnis der Zahl der durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arebitsstunden führen, die künftig geleistet werden sollen. Dies besagt der § 151 Abs. 5 SGB III.

Mit anderen Worten: Das Arbeitsamt hat Ihnen keine falsche Auskunft gegeben.

Ich hoffe, Ihre Fragen konnten umfänglich beantwortet. Gern können Sie natürlich Nachfragen stellen. Falls keine mehr existieren, wäre ich Ihnen für eine positive Bewertung sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für Ihre Antwort.

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne !

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende und alles Gute !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Schnelle Antwort, danke.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke ***** ***** !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass