So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 18952
Erfahrung:  Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2007, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch,Vertretung von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsräten, Betriebsratschulungen ,20 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Wie muss ein Arbeitsvertrag formuliert sein, um mit einer

Diese Antwort wurde bewertet:

Wie muss ein Arbeitsvertrag formuliert sein, um mit einer gesetzlichen Kündigungsfrist von einem Monat ohne Grund zu kündigen, obwohl das Unternehmen mehr als 10 Mitarbeiter hat.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dsnk für die freundliche Anfrage.

Sie können innerhalb der Probezeit von 6 Monaten immrer ohne Grund kündigen

Danach greift der Kündigungsschutz.

Der ist bei mehr als 10 Vollzeitarbeitnehmern verpflichtend und zwingend.

Durch keine Formulierung der Welt können Sie diesen umgehen.

Schiessl Claudia und 3 weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.