So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 25566
Erfahrung:  Erfahrung in der Bearbeitung arbeitsrechtlicher Mandate
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

seit gut einem Jahr arbeite ich bei einer Tankstelle als Kas

Kundenfrage

seit gut einem Jahr arbeite ich bei einer Tankstelle als Kassierer auf geringfügiger Basis (450€/Mini-Job);

Diesen Minijob möchte ich jetzt gerne zeitnah kündigen. Meine Frage wäre jetzt welche Kündigungsfrist ich einhalten muss? Zur Info es gibt keinen schriftlichen Arbeitsvertrag, ich habe kein Dokument aus dem hervorgeht welche Stunden ich zu leisten habe und welcher Stundenlohn gezahlt wird. Dies wurde mir alles mitgeteilt. Mein Arbeitgeber hat mich bei der Minijob-Zentrale gemeldet aber sonst habe ich keinerlei Dokumente!

Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Die Tatsache, dass kein schriftlicher Arbeitsvertrag geschlosssen wurde, ist rechtlich unerheblich, denn auch ein (nur) mündlich geschlossener oder - wie in Ihrem Fall - durch tatsächliche Arbeitsleistung vollzogenes Arbeitsverhältnis entfaltet volle Rechtswirksamkeit.

Bestehen keine gesonderten arbeitsvertraglichen Absprachen zur Kündigungsfrist, so gilt für Sie die gesetzliche Kündigungsfrist.

Gemäß § 622 Absatz 1 BGB können Sie das Arbeitsverhältnis mit einer Frist von vier Wochen zum Fünfzehnten oder zum Ende eines Kalendermonats kündigen!

Der nächst zulässige Kündigungstermin ist für Sie daher der 15.07., und Ihre Kündigung würde dann zum 15.08. wirksam.

Beachten Sie, dass die Kündigung zwingend schriftlich erfolgen muss (§ 623 BGB).

Geben Sie bitte Ihre Bewertung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.
Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sind denn nun noch Fragen offen geblieben?

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sie haben noch immer keine Bewertung hinterlassen.

Ich habe meine Arbeitszeit aufgewendet, um Ihnen behilflich zu sein, und Ihre Anfrage ist in aller Ausführlichkeit beantwortet worden.

Geben Sie daher bitte nunmehr Ihre Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Dienstleistung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne).

Kostenlose Rechtsberatung durch Rechtsanwälte ist gesetzlich verboten!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Monaten.

Teilen Sie mir bitte mit, was Sie an der Abgabe einer positiven Bewertung hindert.

Sie haben eine umfassende Rechtsberatung in Anspruch genommen.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese. Ansonsten ersuche, eine positive Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sie haben eine umfassende Rechtsberatung in Anspruch genommen.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese bitte. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals, eine positive Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die von Ihnen in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt