So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 8765
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Wenn ich als Privatperson eine Baufirma aus Ausland für

Diese Antwort wurde bewertet:

Wenn ich als Privatperson eine Baufirma aus Ausland für Dacharbeit in Deutschland anstelle, welche Pflichte habe ich als Kunde von solcher Baufirma:
- Uberpruefen ob A1 Bescheinigung fuer Arbeitern vorliegt?
- Umsatzsteuern und Bauabzugsteuern zahlen?
- Uberpruefen ob Mindestlohn/Mindesturlaub gewaehrleistet wird?
- Anmeldung nach dem Mindestlohngesetz/Entsendegesetz?
- Anmeldung bei ULAK?
- Gewerbe Anmeldung?
- Wohnort Anmeldung?

Vielen Dank ***

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Wenn Sie als reine Privatperson agieren, treffen Sie keine der vorgenannten Pflichten.

Sie dürfen darauf vertrauen, dass das ausführende Unternehmen, welches in Deutschland agiert, alle Leistungen rechtskonform erbringt.

Steuerliche Besonderheiten wie die Änderung der Steuerschuldnerschaft nach § 13b UStG treffen nur Unternehmer (welche ausländische Firmen als Subunternehmer beauftragen).

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Dr. Holger Traub und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Danke ***** *****
Jedoch habe ich 2 klar stellende Fragen:
1. Das Unternehmen kommt extra aus Ausland um die Dacharbeiten in meinem Haus zu tätigen. Was meinen Sie mit " Unternehmen, welches in Deutschland agiert"? Muss ich überprüfen ob ein z.B. Ungarisches/Polnisches Unternehmen in Deutschland agieren darf?
2. Umsatzsteuer. Ist es korrekt dass ich Umsatzsteuer auf der Rechnung von Ungarischem Unternehmen zahlen muss?
Danke,
Kira

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

ich meine mit agieren, wenn das Unternehmen in Deutschland tätig wird.

D. h. Leistungsort ist Deutschland und das polnische/ungarische Unternehmen hat die deutsche MwSt. in der Rechnung auszuweisen (gleich einem deutschen Unternehmer).

Selbstverständlich müssen und können Sie auch nicht prüfen, ob das ausländische Unternehmen sich an die deutschen Rechtsvorschriften hält.

Auf der Rechnung sollte auch eine Steuernummer und/oder Umsatzsteuernummer vorhanden sein.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Alles klar, danke ***** *****

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

es freut mich, wenn ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter helfen konnte und stehe Ihnen auch in Zukunft gerne über JustAnswer zur Verfügung.

Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-