So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 24191
Erfahrung:  Erfahrung in der Bearbeitung arbeitsrechtlicher Mandate
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich arbeite als hausmeister in einer Reha Klinik, und bei

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich arbeite als hausmeister in einer Reha Klinik, und bei mir ist es so das ich alle 2 Wochen samstags Dienst habe für 3 Std, dafür gehe ich freitags Std früher nach Hause, so jetzt kommt meine eigentliche Frage ich habe am Osterwochenende samstags arbeiten müssen für 3 Std also habe dafür 3 Überstunden aufgeschrieben weil Freitag ja Karfreitag war ein gesetzlicher Feiertag, mein Chef meinte aber ich würde da ja sowieso nur 5std arbeiten und hätte kein recht Samstag 3std aufzuschreiben ist das so richtig das ich am Feiertag nur die 5 Std bezahlt bekomme ?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

um Missverständnisse auszuschließen, muss ich zunächst nachfragen: Worum geht es Ihnen genau - Sie erwähnen den Samstag und den Freitag? Weigert sich Ihr AG, Ihre Samstagsarbeit anzuerkennen/zu bezahlen?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ja der Arbeitgeber meinte das ich Karfreitag nur 5 Std bezahlt bekommen würde ,weil ich ja nur 5std arbeiten würde ,und samstag die 3 Std mir nicht zustehen würden,da hätte ich pech gehabt meint er zur Info ich arbeite in einer Vollzeit Stelle mit 40 Std Woche und Das im Arbeitsvertag von Montags bis Freitags, das mit der Samstags Regelung ist eine interne Regelung mit meinem Kollegen das Samstags für den Notdienst da ist

Vielen Dank für Ihre weiteren Mitteilungen!

Die Ansicht Ihres AG ist rechtlich völlig abwegig und nicht haltbar!

Selbstverständlich können Sie für die von Ihnen erbrachte Samstagsarbeit auch die Ihnen zustehende Überstundenvergütung beanspruchen, denn Sie haben die Arbeit ja tatsächlich geleistet.

Ihrem Anspruch auf Vergütung stehe nicht die rechtlich unzutreffenden und nicht nachvollziehbaren Einwände des AG entgegen!

Verlangen Sie voin Ihrem AG daher unter ausdrücklicher Berufung auf die hier erläuterte Rechtslage die umgehende Vergütung für die geleistete Arbeit.

Klicken Sie für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann wird meine Vergütung für die erbrachte Rechtsberatung an mich ausgezahlt.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gerne können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

Geben Sie bitte andernfalls Ihre positive Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung ab.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ok also das heißt für mich das der Karfreitag voll bezahlt wird und nicht nur 5std wie mein Arbeitgeber behauptet, und für Samstag die 3 Std wären für mich Überstunden

Ja, richtig: Für den Freitag können Sie volle Lohnzahlung verlangen, denn es gilt § 2 EntgeltfortzahlungsG:

https://www.gesetze-im-internet.de/entgfg/__2.html

Sie können also den Lohn verlangen, der Ihnen für einen regulären Arbeitstag zu zahlen ist.

Klicken Sie dann bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann wird meine Vergütung für die erbrachte Rechtsberatung an mich ausgezahlt.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Super vielen dank für ihre schnelle Hilfe

Gern!

Klicken Sie dann bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann wird meine Vergütung für die erbrachte Rechtsberatung an mich ausgezahlt.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 2 weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.