So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 25260
Erfahrung:  Erfahrung in der Bearbeitung arbeitsrechtlicher Mandate
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo ich arbeite in der Nachtschicht am 17.4.18 hab ich ein

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich arbeite in der Nachtschicht am 17.4.18 hab ich ein Roten Kreuz Schulung vom Betrieb aus. Ich arbeite vom sonntag auf montag und Dienstag morgen um 8 uhr geht die Schulung los.ich kann also vom dienstag auf mittwoch nicht in die Nachtschicht gehen. Jetzt zieht die Firma mir glz std dafür ab.meine frage dürfen die das oder sollten die mich frei stellen für diesen tag? Die Firma sagt mein ich muss da auch teilnehmen

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ihre Firma hat Sie für die Schulung freizustellen - ein Abzug von Stunden ist daher rechtlich nicht zulässig und wäre unrechtmäßig!

Die Schulung erfolgt nämlich ausdrücklich auf Weisung und Anordnung Ihres AG, da die Teilnahme für Sie verpflichtend ist.

Dann aber hat Ihr AG - da für die Schulung eine betriebliche Veranlassung vorliegt - Sie auch freizustellen!

Klicken Sie für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann wird meine Vergütung für die erbrachte Rechtsberatung an mich ausgezahlt.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gerne können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

Geben Sie bitte andernfalls Ihre positive Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung ab.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 2 weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Hallo danke für die schnelle Antwort nur das ich das richtig verstehe, die müssen mich also vom Dienstag ist die Schulung und müssen mich für die Nacht vom Dienstag auf Mitwoch freistellenLG Semmler

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Ja, genau: Da die Schulung in dieser Zeit stattfindet, haben Sie einen Anspruch auf Freistellung, denn Ihr AG hat die Teilnahme als verpflichtend erklärt. Dann aber kann er Ihnen keine Stunden abziehen, sondern hat Sie freizustellen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt