So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 17241
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Mein monatliches Brutto Gehalt ist 2086,44 Euro: 486,44 Euro

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein monatliches Brutto Gehalt ist 2086,44 Euro: 486,44 Euro sind für Unterkunft und Essen, 1600 Euro sind für die Arbeit (Altenpflege). Netto hat mir der Arbeitgeber 1208,32 Euro überwiesen. Wie viel Steuer muss ich dafür monatlich bezahlen_

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer und Ihr Vertrauen in uns.

Mein Name ist Rechtsanwalt Steffan Schwerin und ich versuche Ihnen jetzt bei Ihrem Anliegen zu helfen. Bitte warten Sie einen Augenblick bis ich Ihre Frage überprüft habe und mit einer Antwort wieder auf Sie zukomme.

Vom Netto muss keine Steuer bezahlt werden, da der Arbeitgeber den Steueranteil ja schon vom Brutto abgeführt hat.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Das bedeutet, dass ich keine Steuer mehr für die Unterkunft und das Essen bezahlen muss.

Ihr Brutto ist 2086,44 Euro.

Davon muss der Arbeitgeber Steuern und Sozialabgaben abführen, aber nicht Sie.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Der Arbeitgeber meint, dass ich von meinem Netto Gehalt noch Steuer für Essen und Unterkunft schulde. Hat er Recht?

Wenn der Arbeitgeber den Zuschuss für UNterkunft und Essen brutto auszahlt, müssen Sie das am Ende im Rahmen der Einkommenssteuererklärung ansetzen.

raschwerin und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.