So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 17631
Erfahrung:  Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2007, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch,Vertretung von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsräten, Betriebsratschulungen ,20 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Ist die Mitgliedschaft in (s)einer (ehemaligen)

Diese Antwort wurde bewertet:

Ist die Mitgliedschaft in (s)einer (ehemaligen) Landesärztekammer(LÄK) erforderlich(=Pflicht), wenn a) BU besteht, b) von dem Versorgungswerk dieser LÄK Altersrente gewährt wird und c) der betr. Arzt - wegen Anstellung - gleichzeitig Mitglied in einer anderen LÄK ist?

Sehr geehrter Ratsuchende, vielen Dank für die freundliche Anfrage.

Wer Mitglied in der jeweiligen Landes Ärztekammer sein muss bestimmt sich alleine nach den Satzungen dieser Ärztekammer.

Die Landesärztekammer ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, sie hat Satzungsautonomie.

Bei Landes Ärztekammer Hessen zum Beispiel sind alle letzte Mitglieder, die in Hessen Ihrem Beruf ausüben. Wann werden sie zuletzt in Hessen ärztlich tätig, üben Sie aber ihren Beruf nicht aus und sind sie nun außerhalb der Bundesrepublik Deutschland tätig, können Sie zum Beispiel freiwilliges Mitglied sein. Sie müssten also die Satzungen der jeweiligen Ärzten sich durchsehen

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr zufrieden, leide war meine Frage nicht präzise genug.

Ja, ich sehe gerne für Sie nach, wenn Sie präzisieren

Wenn ich Ihnen helfen konnte würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen

Bitte teilen Sie mir mit, was einer positiven Bewertung und damit Bezahlung der Expertin entgegensteht

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Mit der Beantwortung meiner Frage war ich zufrieden.
Das freut mich sehr. Bitte klicken Sie auf 3-5 Sterne um Ihrer Zufriedenheit Ausdruck zu verleihen. Nur so werde ich bezahlt vielen herzlichen Dank und Ihnen ein schönes Wochenende
Schiessl Claudia und 2 weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.