So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 7577
Erfahrung:  langjährige Erfahrung als Rechtsanwältin
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Guten Abend. Ich habe bis 31.5. gekündigt. Nach Diskussionen

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend.
Ich habe bis 31.5. gekündigt. Nach Diskussionen mit dem Arbeitgeber soll ich jetzt meine Kündigung zurückziehen und wir sollen uns Einvernehmlich in September trennen.
Der Arbeitgeber bittet mich einen Brief zu schreiben wo ich um einen Aufhebungsvertrag bittet.
Mir ist bewusst was ein Aufhebungsvertrag mitsichbringt z.B. Arbeitslosengeld sperre etc.
Soll ich trotzdem einen Brief schreiben ODER soll ich nur meine Kündigung zurückziehen und abwarten was in September passiert? Ich habe 4 Monaten Kündigungsfrist.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer.

Hinsichtlich einer möglichen Sperre des Arbeitsamtes macht es keinen Unterschied, ob Sie selber kündigen oder einen Aufhebungsvertrag schließen.

Rechtlich wäre das Rückziehen eines Kündigung nicht möglich. Eine Kündigung "vernichtet" einen Vertrag und ein Rückziehen lässt der "vernichteten" vertrag nicht wieder aufleben.

Wenn Sie sich dennoch darauf verständigen, dass ein Rückzug der Kündigung den Vertrag fortsetzt, dann könnten Sie dies tun und abwarten was passiert. Wird Ihnen kein Aufhebungsvertrag angeboten, könnte im Zweifel eine nue Kündigung ausgesprochen werden.

Ich hoffe, Ihnen einen Überblick gegeben zu haben. Falls noch Fragen bestehen,stellen Sie diese bitte.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

kann ich Ihnen noch weiter helfen ? Falls keine Fragen mehr bestehen, sind Sie bitte so freundlich und nehmen eine Bewertung vor. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

gibt es Probleme mit der Bewertung ? Falls keine Probleme bestehen und keine Fragen mehr, bitte ich um Fairness und Honorierung meiner Arbeit für Sie durch Vornahme einer Bewertung.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.