So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 19049
Erfahrung:  Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2007, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch,Vertretung von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsräten, Betriebsratschulungen ,20 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Guten Tag und danke für die Antwort. Ich bin nicht der

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag
und danke für die Antwort. Ich bin nicht der Geschäftsführer, sondern ein Gesellschafter. Die Geschäftsführerin hat mit einer Frist von 4 Wochen gekündigt und ist aufgrund unzumutbarer Behandlung durch 2 der anderen Gesellschafter nicht bereit weiter zu arbeiten, außer Einarbeitung und Rückfragen bei einer neuen Geschäftsführung. Eine Insolvenz ist kurz- bis mittelfristig nicht zu befürchten, da ein Immobilienbesitz vorhanden ist, der - wenn auch zur Zeit weniger - noch genügend Miete abwirft. Ich dränge auf den sofortigen Einsatz einer Geschäftsführung, zu der ich mich selbst anbiete oder eine andere Person unterstützen würde. Wie lange soll ich warten, bis ich das AG anrufe zur Einsetzung einer Notgeschäftsführung.

Sehr geehrter Ratsuchende, mein Name ist Rechtsanwältin Schießl ich bin Fachanwältin für Arbeitsrecht. Bitte einen Augenblick Geduld, bis sich ihre Antwort geschrieben habe. Vielen Dank für Ihre Anfrage

Sehr geehrter Ratsuchende, vielen Dank für die freundliche Anfrage. Die Bestellung eines Notgeschäftsführers nach Paragraph 29 BGB analog durch das Amtsgericht setzt einen dringenden Fall Voraus.

Ein dringender Fall ist nur gegeben wenn die hier zu berufenen Gesellschaftsorgane selbst nicht in der Lage sind den Mangel innerhalb einer angemessen Frist zu beseitigen.

Zudem liegt ein dringender Fall dann vor wenn ein der Gesellschaft und die Bestellung des Notgeschäftsführers Schaden drohen würde oder eine alsbald erforderliche Handlung nicht vorgenommen werden könnte.

Sind diese Voraussetzungen gegeben, dann würde ich unverzüglich den Antrag am Amtsgericht stellen.

Ansonsten sind sehr hohe Anforderungen der Rechtsprechung an die Bestellung

Schiessl Claudia und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.