So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 1368
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ist es wirklich in Ordnung, dass das Büro (50 Fahrer) vom

Kundenfrage

Ist es wirklich in Ordnung, dass das Büro (50 Fahrer) vom FDL 4 Wochen lang nicht aufgesucht wurde, gibt es da nicht so eine Art "Sorgfaltspflicht" oder so ähnlich? Was kann ich jetzt noch tun, um meine Kündigung aufrecht zu erhalten. Vielleicht eine Kopie als Einschreiben-Rückschein? Formulieren Sie ein Schreiben an die Gegenseite, wo es darum geht , den Arbeitsvertrag einzuhalten bzw. mir auch die noch ausstehenden Stunden und die Fahrkostenpauschale für Dezember nachzuzahlen?
Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.

Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiter helfen.

Können Sie mir den rechtlich zu beruteilenden Sachverhalt etwas deutlicher darstellen? Haben Sie gekündigt oder wurden Sie gekündigt?

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Ich habe gekündigt. Haben Sie Einsicht in den Schriftverkehr zwischen Frau Schiessl und mir?
Ich muss jetzt leider schlafen. Vielleicht klappt es morgen.
Mit freundlichen Grüßen
Dagmar Lindenau
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

nein, leider nicht.

Dann müssen Sie sich an Kollegin Schiessl wenden.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-