So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 17745
Erfahrung:  Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2007, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch,Vertretung von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsräten, Betriebsratschulungen ,20 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Hallo, ich suche Rat. Derzeit bin ich krank und wurde von

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich suche Rat. Derzeit bin ich krank und wurde von der Krankenkasse ausgegliedert. Nun ist die Agentur für Arbeit für mich zuständig. Habe bereits einen Rehaantrag gestellt, der bewilligt wurde. Antritt wäre ende Mai '17. Nun bietet mir der Arbeitgeber eine Abfindung an. Ich gehe davon aus, dass ich einen Antrag auf Erwerbsunfähigkeitsrente stellen werde, da gesundheitlich leider gar nichts mehr geht. Wirkt sich das negativ aus, auf Arbeitslosengeld, bzw. bis wann kann ich eine Abfindung bekommen, auch wenn bereits der Rentenantrag läuft oder nicht? Lieben Dank.
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Sozialrecht, Arbeitsrecht???

Sehr geehrter Ratsuchende, haben Sie denn schon einen Aufhebungsvertrag geschlossen?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
nein, noch nicht. Es liegt lediglich ein Angebot vor. Das genaue Austrittsdatum kann ich mir aussuchen, laut AG.

Sehr geehrter Ratsuchender,

bevor Sie einen Aufhebungsvertrag unterschreiben, müssen Sie sich vom Arzt bestätigen lassen, dass er Ihnen aus gesundheitlichen Gründen uzur Aufgabe der Beschäftigung rät.

Damit begeben Sie sich dann zur Agentur für Arbeit

Wenn Sie von dort das ok für die Aufhebung bekommen, dann unterschreiben Se den Vertrag

Wenn Sie die Abfindung behalten wollen, ohne dass Ihnen diese angerechnet wird, dann müssen Sie die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber einhalten

Der laufende Rentenantrag hat keinen Einfluss

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Super, danke für den tollen Rat.
Der abgeschlossene Vertrag über 48,- € gilt dieser für dieses einmalige Gespräch oder bin ich da jetzt ein ein monatliches Abo rein gerutscht?

Sehr geehrter Ratsuchender,

ich sehe bei Ihnen kein Abo,

Das ist für das einmalige Gespräch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
alles klar, also noch einmal vielen Dank. Haben Sie noch einen abschließenden Tipp für mich? Oder ist damit alles wichtige gesagt...

Beom Aufhebungsvertrag immer darauf achten, dass wenn Sie eine betriebliche Alterversorgung haben, diese nicht von einer etwaigen Abgeltungsklausel erfasst wird

Urluab, der noch aussteht auszahlen lassen

wenn ich helfen konnte bitte ich um positive Bewertung

Schiessl Claudia und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
alles klar, besten Dank!!!
Ich bewerte Sie.