So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 11822
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Guten Tag, wir haben einen Mitarbeiter, der 07.04.2015 bis

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, wir haben einen Mitarbeiter, der im Zeitraum 07.04.2015 bis 31.01.2017 arbeitsunfähig gewesen ist. In der Zwischenzeit hat die Agentur für Arbeit das gehalt übernommen bzw. Krankengeld gezahlt.
In welchem Rahmen hat der AN für den Krankheitszeitraum Urlaubsanspruch erworben, der heute noch gültig ist?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.

Ich bin Rechtsanwalt Dr. Holger Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiter helfen.

Bitte haben Sie ein wenig Geduld, während ich Ihnen eine Antwort auf Ihre Anfrage formuliere.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Das entstehen des Urlaubsanspruchs ist unabhängig davon, ob der AN gearbeitet hat oder krankheitsbedingt ausgefallen ist und Krankengeld erhalten hat.

Nach aktueller höchstrichterlicher Rechtsprechung (vgl. u.a. BAG, Urteil vom 07.08.2012, AZR 353/10) verfällt krankheitsbedingter nicht genommener Urlaub 15 Monate zum Ende des Kalenderjahres, in welchem der Urlaub entstanden ist.

In Ihrem Falle würde der Urlaubsanspruch aus dem Jahre 2015 mit Datum zum 31.05.2017 verfallen. Der Urlaubanspruch für das Jahr 2016 verfällt (bei Nichtverbrauch) mit Datum zum 31.05.2018).

Tarifverträge können eine längere "Übertragungszeit" als die besagten 15 Monate vorsehen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

waren meine Ausführungen informativ bzw. haben diese Ihnen weitergeholfen? Haben Sie noch Rückfragen bzw. kann ich Ihnen sonst noch irgendwie weiter helfen?

Sofern ich Ihre Frage beantworten konnte bitte ich freundlichst um die Abgabe einer positiven Bewertung Ihrerseits (anklicken von mind. 3 Bewertungssternen).

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Besten Dank für die Antwort.
Wie kommt es denn zur Verjährung zum 31.5.?
Müsste es bei 15 Monaten nicht der 31.3. sein?Beste Grüße
Jan Bechler

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

bitte entschuldigen Sie den Schreibfehler.Sie haben natürlich Recht. Es muss der 31.03. heißenIn Ihrem Fall wäre der Urlaubsanspruch aus 2015 verfallen. Der Urlaubsanspruch für 2016 besteht weiterhin.Konnte ich Ihre Frage beantworten?Mit freundlichen GrüßenDr. Traub-Rechtsanwalt-
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Herzlichen Dank.
Eine letzte Frage: muss der Urlaub bis zum 31.3. angemeldet worden sein oder muss er genommen worden sein?

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

gerne beantworte ich Ihnen auch noch Ihre weitere Nachfrage.

Der Urlaub muss genommen werden. Eine "reine" Anmeldung genügt nicht.

Sofern ich Ihre Fragen beantworten konnte, bitte ich freundlichst um Abgabe einer positiven Bewertung.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

RA Traub und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.