So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 29029
Erfahrung:  Erfahrung in der Bearbeitung arbeitsrechtlicher Mandate
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Arbeite in Reinigungsfirma seit 16 Jahren in einer

Diese Antwort wurde bewertet:

Arbeite in Reinigungsfirma seit 16 Jahren in einer Nierendialyse. Reinigungsfirma wurde gekuendigt zum Jahresende Habe eineBehinderung von 50 Prozent. Neue Reinigungsfirma moechte mich uebernehmen aber nicht 1 zu 1 zu den gleichen Konditionen Das heisst das ich 1 Jahr einen unbefristeten Arbeitsvertrag bekomme. Was soll ich Tun Kuendigung von meiner alten Firma habe ich noch nicht bekommen

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

um Missverständnisse auszuschließen, muss ich zunächst nachfragen: Wissen Sie denn, ob Ihre bisgerige Firma von der anderen Reinigungsfirma übernommen werden soll?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Meine Nachfrage hat folgenden Hintergrund: Wenn Ihre bisherige Firma übernommen wird, dann tritt die neue Firma kraft Gesetzes in den mit Ihnen bestehenden Arbeitsvertrag ein (§ 613 a BGB).

Das bedeutet, dass Ihr Arbeitsverhältnis dann auch zu den jetzigen Konditionen erhalten bleibt.

Liegt aber kein Betriebsübergang im Sinne des § 613 a BGB vor, dann gilt der Grundsatz der Vertragsfreiheit. In diesem Fall ist die neue Firma nicht gezwungen, Sie zu den bisherigen Konditionen zu beschäftigen.

Die Firma kann daher den Arbeitsvertrag auch von den genannten Bedingungen abhängig machen.

Geben Sie bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Was kann ich machen. Soll ich die neuen Konditionen annehmen. oder was raten Sie mir. Ich muss noch 3 Jahrec arbeiten dann gehe ich in Rente

Wenn kein Betriebsübergang vorliegt, dann würde ich Ihnen unter den mitgeteilten Umständen anraten, die Konditionen anzunehmen, damit Sie die nächsten drei Jahre noch für eine höhere Rente arbeiten können.

Geben Sie bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Die alte Firma geht raus und hat keine Arbeit fuer mich im Umfeld. Die alte Firma weiss auch nichts von der Neuen die jetzt Anfang Januar 2017 kommt,

Wenn die alte Firma Ihnen keine neuen Beschäftigungsperspektiven im Umfeld bieten kann, dann sollten Sie das Angebot der anderen Reinigungsfirma annehmen, da Ihnen ansonsten Arbeitslosigkeit droht.

Geben Sie dann bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf. Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Ein Telefonat ist derzeit nicht möglich, da ich mich nicht mehr in meiner Kanzlei aufhalte. Stellen Sie einfach hier Ihre Nachfrage(n) - ich werde diese umgehend beantworten.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Meine bekannte sagte mir ich habe 6 Monate Kuendigungszeit da ich die 50 % habe Die alte Firma muss mich errst kuendigen eh ich den neuen Vertrag machen kann . Was soll ich tun

Die Kündigungsfrist verlängert sich nicht wegen Ihrer 50%. Es gilt die arbeitsvertragliche Kündigungsfrist. Wenn die bisherige Firma Ihnen nicht kündigt, und wenn Sie die neue Stelle antreten wollen, dann können Sie selbst kündigen.

Geben Sie dann bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
auch wenn ich schon 16 Jahre dort bin

Sie müssen unterscheiden: Die Kündigungsfrist Ihres Arbeitgebers beträgt in diesem Fall 6 Monate - § 622 Absatz 2 Nr. 6 BGB:

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__622.html

Ihre Kündigungsfrist als AN beträgt hingegen vier Wochen (§ 622 Absatz 1 BGB)!

Geben Sie dann bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 3 weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.