So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 12359
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren. Meine Freundin arbeitet seit

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren. Meine Freundin arbeitet seit dem 1.12.2014 Bei der Firma Rudolf Lorenz. Seit dem 1.12.2016 ist sie festangestellt worden und asser einen Arbeitsbescheinigung wo dann unten die Bestätigung des Arbeitsverhältnis weiterhin besteht. Eigentlich hatte ich einen ordentlichen Arbeitsvertrag erwartet aber das wird nicht kommen. Der alte bestehender Arbeitsvertrag ist für 4 Stunden täglich von Montag bis Samstag mit einen Stundensatz von 9,80 Euro. Sie und ihre Kolleginnen arbeiten zwischen 5 bis 6 Stunden täglich weil die Arbeit das Sie Ausführen ständig notwendig ist. Alle Arbeiterinnen ( 4 Frauen ) werden ständig gemobbt von die zuständige Vorarbeiterin und vom Chef persönlich. Heute Abend kam das neuste von jede Arbeiterin werden für diesen Monat 10 Stunden abgezogen weil sie zuviele Stunden gearbeitet haben. Die ausgeführten Zusatzarbeiten will der Chef nicht bezahlen aber er kassiert diese Arbeit mit Rechnong als Zusatzleistung. Da meine Freundin seit zwei Jahren arbeitet ohne Urlaubsgeld. ohne Weihnachtsgeld als 13er Monatsgehalt, Arbeitsstunden werden abgestrichen, Urlaubstage abgestrichen werden ( 7 Tage ) wegen Personalmangel bis zum 31.12 nicht genommen wurden wie soll ich mich verhalten? Wer kann uns helfen? Wie kann ich Bitten das diese Firma unter die Lupe genommen Wird? Mit freundlichen Grüßen ***********

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Den Abzug von gearbeiteten Stunden müssen Sie nicht hinnehmen. Darüber hinaus kann mangels Arbeitsvertrag und den tatsächlich geleisteten Stunden ein unbefristetes reguläres Arbeitsverhältnis entstanden sein (Vollzeit) mit Anspruch auf volle Bezahlung mit Mindestlohn. Hierdurch würde ein erheblicher Rückstand an Lohnansprüchen ggü. dem AG auflaufen bzw. einforderbar sein.

Über die unrechtmäßige Vorgehensweise im Betrieb kann das Finanzamt und das zuständige Gewerbeaufsichtsamt unterrichtet werden.

Diese werden sodann ggf. eine Überprüfung einleiten.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

RA Traub und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-