So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 17514
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, wie berechnet sich die Arbeitszeit

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,
wie berechnet sich die Arbeitszeit bei geringfügig beschäftigten mit Beispielsweise 450.-?
Bei einem Stundenlohn von min. 9,55 kommt man, auf 47,…..
Wenn wir jetzt eine Arbeitszeit von 47 Stunden bestimmen kommen wir auf 448,85.-
Ist es denn so, dass man 450-. nicht überschreitet aber wie weit man drunter ist entspricht sich ja dem Stundenlohn. Und die Differenz ist egal, solange es sich unter 450 befindet?
Vielen Dank
Dagli Dilara
Wenn man 47 h arbeitet und 9,55 Euro pro h bekommt, hat man am Ende 448,85 Euro. Bei dem Mini-Job geht es darum, dass man unter 450 Euro bleibt; aber nicht darum, genau 450 Euro zu verdienen. Zwischen 450 und 800 Euro hat man einen weiteren Bereich, der nicht voll steuer- und sozialversicherungspflichtig ist.
raschwerin und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.