So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchroeter.
RASchroeter
RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 7724
Erfahrung:  Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
RASchroeter ist jetzt online.

Hallo guten morgenmeine frage ist sind 2 Wochen kündigung

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo guten morgen
meine frage ist sind 2 Wochen kündigung frist erlaubt weil im vertrag seht
gesetzliche Kündigungsfrist.
1 jahr und 2 Montae im btrieb mit festvertrag
vom 28.4.2015
Kündigung ihres Arbeitsverhhältnisses zum 15.05.2015
hier mit kündigen wir ihr Arbeitsverhhältnis betrirebsbedingt zum 15.05.2015
Wir beedauern sehr inhen dies mitteilen zu müssen,sind aber aus
wirtschaftlichen Gründen dazu gezwungen.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

1. Die Kündigungsfrist beträgt hier vier Wochen zum Monatsende oder zum 15. eines Monats, § 622 Abs. 1 BGB.


2. Soweit im Arbeitsvertrag eine kürzere Kündigungsfrist geregelt ist, greift gleichwohl die gesetzliche Kündigungsfrist.

3. Danach ist die Kündigung zum 31.05.2015 umzudeuten, so dass Sie auch für den gesamten Monaten einen Anspruch auf Zahlung Ihres Gehaltes haben.

4. Soweit Urlaubstage aufgrund der Kündigung nicht genommen werden können, sind diese in Geld auszubezahlen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort positiv bewerten (bitte einmal auf den Smiley unter meiner Antwort klicken).

Sollte meine Antwort Ihre Frage noch nicht vollständig beantworten oder Sie noch Fragen haben, fragen Sie nach ("Antworten Sie dem Experten") bevor Sie eine Bewertung abgeben.

Viele Grüße

RASchroeter und 3 weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

ich wurde jetzt von dem Arbeitgeber freigestellt von der arbeit.für die 2 Wochen

meine frage bleibt 2 Wochen Kündigungsfrist.

oder stehen mir immer noch die 4 Wochen zu.

Vielen Dank für die Rückmeldung. Die Kündigungsfrist beträgt vier Wochen. Das Arbeitsverhältnis endet bei einer Kündigung am 28.04.2015 zum 31.05.2015.

Sie haben daher einen Gehaltsanspruch für den gesamten Monat Mai. Bieten Sie Ihre Arbeitskraft bis zum 31.05.2015 ausdrücklich an und verweisen auf die Regelung zur Kündigungsfrist in § 622 Abs. 1 BGB. Fordern Sie auch die Zahlung des vollen Maigehaltes bei dem Arbeitgeber ein.

Viele Grüße