So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 29729
Erfahrung:  Erfahrung in der Bearbeitung arbeitsrechtlicher Mandate
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, hier meine Frage: Darf die

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,
hier meine Frage: Darf die Schulleitung einer Privatschule den Eltern den Grund für die fristlose Kündigung eines Lehrers mitteilen, wenn garantiert wird, dass der Grund dafür außerhalb der Unterrichtsmethodik bzw. des Umgangs mit den Kindern liegt?
Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung! Vielen Dank.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Nein, hierzu wäre die Schulleitung nicht berechtigt, denn der zur fristlosen Kündigung führende Grund ist nicht zur Kenntnis Dritter bestimmt. Er betrifft ausschließlich das Arbeitsvertragsverhältnis/Dienstverhältnis zwischen Schule und Lehrkraft.

Daran ändert auch der Umstand nichts, dass der zur fristlosen Kündigung berechtigende Grund außerhalb des engeren und eigentlichen Tätigkeitsfeldes des Lehrers anzusiedeln ist.

Die Schulleitung darf daher den Kündigungsgrund nicht mitteilen.

Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Sie bewerten, indem Sie einmal auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service".

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
ra-huettemann und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.