So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 24736
Erfahrung:  Erfahrung in der Bearbeitung arbeitsrechtlicher Mandate
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Da ich in der probezeit.bin und ordentlich gekündigt habe.zum

Diese Antwort wurde bewertet:

Da ich in der probezeit.bin und ordentlich gekündigt habe.zum 15.7. Kann ich dann bei mein neuen arbeitgeber anfangen am 16.7. Ohne bedenken? Er hat mit tipex den 15.7. Geändert auf 25.7.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ja, das können Sie: Die Kündigungsfrist in der Probezeit beträgt gemäß § 622 Absatz 3 BGB zwei Wochen:

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__622.html

Ihre Kündigung ist unter Einhaltung und Beachtung dieser zweiwöchigen Kündigungsfrist erfolgt - die Kündigung ist daher völlig korrekt und rechtlich nicht zu beanstanden.

Sie können daher auch ohne weiteres Ihre neue Arbeitsstelle am 16.07. antreten.

Teilen Sie Ihrem Arbeitgeber im Übrigen mit, dass Sie sich wegen der Fälschung des Datums die Erstattung einer Strafanzeige vorbehalten.

Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Sie bewerten, indem Sie einmal auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service".


Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
ra-huettemann und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.