So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rebuero24.
rebuero24
rebuero24, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 3280
Erfahrung:  Tätigkeit als Rechtsanwalt und Mediator
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
rebuero24 ist jetzt online.

Ich möchte für mein Eiscafe eine Mitarbeiterin für 25 Std./Woche

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich möchte für mein Eiscafe eine Mitarbeiterin für 25 Std./Woche einstellen. Sie soll in drei Schichten arbeiten, d.h. die Arbeitszeiten wären wie folgt:

1. Woche Mo bis Fr 11 bis 16 Uhr
2. Woche Di bis Sa 11 bis 16 Uhr
3. Woche Mi bis So 11 bis 16 Uhr
dann wieder vorne

Ist das rechtlich zu lässig?
Wie viel Urlaub steht der Mitarbeiterin zu? 20 Tage?
Ist ein Stundensatz von 8,50 € zzgl. anteiliges Trinkgeld in Ordnung?
Sehr geehrter Fragesteller,

ja grds. dürfte dies so in Ordnung sein, da auch in dem von Ihnen beanspruchten Gewerbe Sonntagsarbeit üblich ist, s. § 10 Abs. 1 Nr. 4 ArbZG.

Urlaub würde der Mitarbeiterin im Rahmen des Bundesurlaubsgesetzes, bei einer 6-tägigen Arbeitswoche in Höhe von mindestens 24 Urlaustagen, bei einer 5-tägigen Arbeitswoche von mindestens 20 Urlaubstagen zustehen.

Der Stundensatz dürfte auch insofern in Ordnung sein, eine Sittenwidrigkeit ist hier nicht zu erkennen. Es müsste ggf. geprüft werden, ob eine Mindestlohnanforderung besteht, im Gastgewerbe ist mir dies nicht bekannt.

Sie sollten sich sodann noch bei der DEHOGA erkundigen, ob für Ihren Ort Tarifverträge für das Gastgewerbe bestehen.

Konnte ich Ihnen zunächst hilfreich antworten? Gerne können Sie sich weiter an mich wenden. Über Ihre positive Bewertung freue ich mich.

Viele Grüße
rebuero24 und 3 weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.