So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 17511
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich habe ein unbefristete Stelle über 75% und habe bis vor

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe ein unbefristete Stelle über 75% und habe bis vor 2 Monaten über Mehrstd. 100 % gearbeitet. Ich habe 20 Jahre als Arzthelferin gearbeitet und dann eine Umschulung zur Kauffrau im Gesundheitswesen bekommen da ich massive Probleme mit psychisch Kranken und schwerkranken Patienten bekommen habe. Mir liegt ein Gutachten der Rentenversicherung vor, dass ich nur noch im Verwaltungsbereich einzusetzen bin. Seit 3,5 Jahren arbeite ich als kfm. Angestellte in einem Krankenhaus. Nun hat man mir aufgrund der schlechten wirtschaftlichen Lage die Mehrstunden gestrichen. Ich bin im Med.Controlling -hauptsächlich-. Jetzt soll ich im Sekretariat Schmerzambulanz Urlaubsvertretung machen wohlgemerk eine 100% Stelle die ich vertreten soll, ich habe es verweigert, weil Schmerzpatienten sehr schwierige u. psychisch belastete Menschen sind. Mein Verwaltungsdirektor hatte mir im Juni versprochen, vor Zeugen, dass ich ab 01.07. keine Vertretung mehr machen muss. Was kann eine Verweigerung für mich für Folgen haben? Die Mitarbeitervertretung ist informiert.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank XXXXX XXXXX Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Da Sie das Gutachten der Rentenversicherung haben, kann eine Versetzung auf eine solche andere Stelle nicht erfolgen.

Sie können sich gegen eine solche Dienstanweisung wehren und dies mit dem Gutachten begründen.
raschwerin und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Vielen Dank für Ihre rasche Antwort. Eine Frage habe ich noch....kann man mir deshalb kündigen?


Nein, man kann Ihnen nicht kündigen.

Sie haben ja einen berechtigten Grund die Versetzung zu verweigern.