So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17133
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Guten Tag, Ich hatte meine Kündigung eingereicht um mein

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, Ich hatte im November meine Kündigung eingereicht um mein Nebengewerbe ab dem 01.03.2023 Vollzeit zu machen. Ich hatte die Erlaubnis vom meinem Arbeitgeber, nun bin ich aber 2 Wochen Gesundheitlich ausgefallen und meine Arbeitgeber wiederruft diese Erlaubnis und vordert die Abmeldung des Nebengewerbes
Fachassistent(in): Was für einen Arbeitsvertrag haben Sie?
Fragesteller(in): einen normalen unbefristeter Arbeitsvertrag
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein vorerst nicht

Sehr geehrter Fragesteller,

was ist denn der Grund für den Widerruf ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Guten Tag, da ich heute beim Arzt war und 2 Wochen Krank geschrieben wurde meinte mein Chef das mein Nebengewerbe meinem Hauptjob im weg steht

Sehr geehrter Fragesteller,

danke ***** ***** Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

Eine einmal erteilte Genehmigung kann nur dann widerrufen werden, wenn sich der Arbeitgeber den Widerruf ausdrücklich vorbehalten hat. Ohne Vorbehalt kann nicht widerrufen werden. Mit Vorbehalt hingegen kann ein Widerruf jederzeit erfolgen.

Ich hoffe, Ihre Fragen sind beantwortet. Bitte fragen Sie nach, wenn etwas offen oder unklar geblieben ist. Anderenfalls geben Sie bitte eine Bewertung ab (3-5 Sterne). Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Das ist die Erlaubnis welche ich vom meinem Chef habe

Sehr geehrter Fragesteller,

eine Beeinträchtigung ist ja nicht zu spüren oder ? Ich denke, wenn Sie krank sind ist dies ja unabhängig von der Nebentätigkeit oder sehe ich das falsch.


Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Nein, dies ist richtig. In der Zeit wo ich Krank bin arbeite ich auch nicht in meinem Nebengewerbe

Sehr geehrter Fragesteller,

dann gibt es keinen Grund für den Widerruf, vor allem wurde kein Vorbehalt erklärt.


Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

ragrass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.