So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 8811
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Einbürgerung Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben

Kundenfrage

einbürgerung
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): NRW
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): ne
Gepostet: vor 9 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 9 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Bitte gedulden Sie sich ein wenig, während ich Ihre Anfrage bearbeite.

Mit freundlichen Grüßen

Kianusch Ayazi, LL.B. (BLS), LL.B. (UNISA)

- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Also meine Frage lautet ob ich Integration test schreiben muss für Einbürgerung nach Abgeschlossene 3,5 Jährige Ausbildung und nach 8 Jahren in Deutschland, ich bin auch EU Bürger und ich habe gelesen das EU Bürgern kein Anspruch auf Integration kurs haben was auch klar ist.
Frau aus Einbürgerung büro hat mir so geschrieben :
"Ihr rechtmäßiger Aufenthalt beträgt derzeit 7 Jahre. Aus diesem Grund bitte ich Sie um Übersendung der Bescheinigung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge über die erfolgreiche Teilnahme an dem Integrationskurs". Persönlich denke ich das die meine Unterlagen überhaupt nicht angeguckt haben. Einfach lächerlich.
Lg
Neven Janjic
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 9 Tagen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Wenn Sie bereits acht Jahre rechtmäßig in Deutschland leben, so haben Sie einen Anspruch auf Einbürgerung. Hierfür ist die Vorlage eines Zertifikats über einen Integrationstest nicht erforderlich. Ich empfehle, dass Sie die Einbürgerungsbehörde nochmals schriftlich kontaktieren und auf Ihre achtjährige Aufenthaltszeit aufmerksam machen. Sie werden dann eingebürgert.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Auskunft behilflich sein.
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne an. Vielen Dank.

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 9 Tagen.

Sind noch Rückfragen offen geblieben? Dann stellen Sie diese gern.
Andernfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 6 Tagen.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer Kianusch Ayazi, LL.B. (BLS), LL.B. (UNISA) - Rechtsanwalt -