So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RADr.Traub.
RADr.Traub
RADr.Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 29940
Erfahrung:  Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Fachanwaltslehrgang für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwaltslehrgang Bank- und Kapitalmarktrecht, Diplom-Kaufmann (Univ.)
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RADr.Traub ist jetzt online.

Hallo, gegen mich wurde ein Versaeuminurteil ausgesprochen.

Kundenfrage

Hallo, gegen mich wurde ein Versaeuminurteil ausgesprochen. Das Urteil wurde am 16.12 zugestellt.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern Hab ich irgendeine CHance noch was dagegen zu tun?
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Gerne. Ich bin im Sommer 2007 nach USA gezogen und hatte einen Leasingwagen zurückgegeben. Es sind Gebuehren angefallen von ca. 6600 EUR. Seit Sommer 2019 lebe ich wieder in DE und vor einem halben Jahr habe ich Mahnungen wegen des Betrages bekommen. ICh war der Überzeugung die Sache ist verjährt.
Gepostet: vor 9 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 9 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank ***** ***** Anfrage über das Portal JustAnswer.

Gerne helfe ich Ihnen weiter.

Von wann ist das Versäumnisurteil (genaues Jahr)?

Ist dies vor Ihrem Leben in den USA ergangen?

Mit freundlichen Grüßen

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Das Urteil ist aus dem Dezember 2022.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Das Urteil ist nicht vor meinem USA Aufenthalt ertangen
Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 9 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank ***** ***** Anfrage über JustAnswer.

Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft. Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Wenn das Versäumnisurteil erst jetzt ergehen, dann sollten Sie unverzüglich gegen das Versäumnisurteil Einspruch einlegen. Sie finden diese Möglichkeit in der Rechtsmittelbelehrung.

Dies ist allerdings nur 14 Tage ab Zustellung möglich.

Diese Frist ist unbedingt zu wahren.

Eine Begründung kann dann nachgereicht werden.

Hierdurch werden sie in die Möglichkeit versetzt, erneut Sachvortrag zu leisten und den Anspruch abzuwehren.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen. Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.

Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen). Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.

Mit freundlichen Grüßen

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Leider ist die ageist schon verstrichen. Deshalb frage ich ob es noch einen Weg gibt.
Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 9 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

dann besteht nur noch die Möglichkeit, dass wenn Sie zum Beispiel wegen Krankenhausaufenthalt etc. gehindert waren, die Zustellung entgegenzunehmen über eine Wiedereinsetzung in die Frist zukommen.

Ansonsten ist das Urteil rechtskräftig war nicht mehr angreifbar.

Mit freundlichen Grüßen

-Rechtsanwalt-

Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 9 Tagen.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

-Rechtsanwalt-