So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17228
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Moin, wir haben ein Wohnmobil gekauft mit einer Finanzierung

Diese Antwort wurde bewertet:

Moin , wir haben ein Wohnmobil gekauft mit einer Finanzierung über den Händler ( die 1. Rate ist am 01.03.2023 fällig ), das Womo haben wir noch nicht und die Anzahlung ist auch noch nicht überwiesen, haben wir ein Widerspruchsrecht oder müssen wir den Wagen nehmen . MfG Kornelia Siebert
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Niedersachsen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Das Fahrzeug hat eine verbindliche Vorbestellung

Sehr geehrter Fragesteller,

was ist denn zum Lieferzeitpunkt im Vertrag geregelt ?


Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
ca. 3Wochen da das Wohnmobil noch gewartet wird

Sehr geehrter Fragesteller,

und die 3 Wochen sind wann vorüber ? Wann haben Sie den vertrag denn unterschrieben ? Warum wollen Sie denn "zurücktreten" ?


Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Das Kaufdatum ist der 13.01.2023 , der Vertrag wurde auch am 13.01.2023 unterschrieben , wir haben es zu Hause noch einmal alles durchgerechnet, da wir beide Rentner sind haben wir jetzt doch ein wenig Angst das wir es finanziell auf Dauer nicht schaffen

Sehr geehrter Fragesteller,

danke ***** ***** Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

Wenn Sie den Kaufvertrag und die Finanzierung bei dem Händler abgeschlossen haben, d***** *****egt ein sog. verbundenes Geschäft gem. § 358 BGB vor. Sie können daher innerhalb von 14 Tagen die Finanzierung widerrufen und der Kaufvertrag geht automatisch "mit unter". Den Widerruf sollten Sie unbedingt per Einwurfeinschreiben und natürlich fristgerecht erklären.

Ich hoffe, Ihre Fragen sind beantwortet. Bitte fragen Sie nach, wenn etwas offen oder unklar geblieben ist. Anderenfalls geben Sie bitte eine Bewertung ab (3-5 Sterne). Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Muss ich den Widerspruchnur an die Bank schicken oder auch an den Händler , wie sieht so ein Schreiben aus

Sehr geehrter Fragesteller,

da Sie im Grunde nur die Finanzierung  widerrufen (damit aber auch der Kaufvertrag untergeht) muss der Wideruf nur an die Bank gerichtet werden.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Wird der Händler dann automatisch von der Bank informiert

Sehr geehrter Fragesteller,

so sollte es sein. Sie könnten natürlich ihm eine Kopie Ihres Widerrufs zusenden, damit er Bescheid weiß.


Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Alles klar und vielen Dank für Ihre Hilfe , ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Sonntag , mfG Kornelia Siebert

Sehr geehrter Fragesteller,

danke ***** ***** Rückmeldung.

Ich wünsche Ihnen ebenfalls einen schönen restlichen Sonntag und alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und 5 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.