So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ralf Hauser.
Ralf Hauser
Ralf Hauser,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 761
Erfahrung:  Inhaber at Hauser Rechtsanwaelte
100000371
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Ralf Hauser ist jetzt online.

Hallo! meiner schulischen Ausbildung wurde eine Projektwoche

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo! Im Rahmen meiner schulischen Ausbildung wurde eine Projektwoche mit einer Reise organisiert. Diese sollte vereinbart 500€ kosten. Die Reise ist Ende des Monats geplant. Seit oktober habe ich keinerlei Reise Daten bekommen, die Preise sind vollkommen intransparent und mit allem drum und dran würde ich stand jetzt 800€ für 4 Tage bezahlen. Auf der Zustimmung zur Reise wurden 600€ kommuniziert und keinerlei Storno Gebühren kommuniziert und erwähnt. Auf Grund der explodierenden Kosten möchte ich nun von der Reise zurücktreten, mir wird allerdings mit sehr hohen Storno kosten gedroht. Ich bin allerdings nicht bereit diese zu zahlen, da diese niemals schriftlich festgehalten, kommuniziert oder von mir unterzeichnet wurden. Ich habe 150€ Zahlung als Kompromiss angeboten, wurde aber als unverschämt bezeichnet und ein Gespräch war nicht möglich. Wie verfahre ich in der Situation ?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Niedersachsen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein
Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank, ***** ***** sich an justanswer gewandt haben.
Ich gehe davon aus, dass Sie die Reise selber nicht gebucht haben, sondern eine Dritte Person. Üblicherweise werden bei Reisen auch Reiserücktrittversicherungen abgeschlossen. Sollte dies der Fall sein, können Sie so - z.B. aufgrund einer Erkrankung- von der Reise zurücktreten. Wenn Ihnen bei der Zusage eine anderer Reisepreis genannt wurde, sind Sie sich nicht verpflichtet, die Reise zu einem deutlich höheren Preis anzutreten. Ihr Angebot zur gütlichen Einigung ist nicht zu beanstanden.
Sie sollten dabei bleiben.
Ich freue mich immer über eine positive Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen, weil nur in diesem Fall erhalte ich von justanswer einen Teil der von Ihnen gezahlten Vergütung. Vielen Dank.
Beste Grüße
Ralf Hauser, LL.M.
Rechtsanwalt
Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, freue ich mich immer über eine positive Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen, weil nur in diesem Fall erhalte ich von justanswer einen Teil der von Ihnen gezahlten Vergütung. Vielen Dank. Ihnen entstehen hierdurch keine weiteren Kosten.
Beste Grüße
Ralf Hauser, LL.M.
Rechtsanwalt
Ralf Hauser und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Hallo! Ich habe noch ein paar Rückfragen. Ich habe mal das Dokument angehängt, welches von mir unterzeichnet wurde. Bin ich rechtlich überhaupt verpflichtet die Storno zu zahlen, wenn keine Kosten dieser Art erwähnt wurden?
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Datei angehängt (66125GP)
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Es gab keine weiteren Dokumente oder Ausweisungen der Preise und Preisgestaltung.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ich habe Sie schon einmal bewertet, um es nicht zu vergessen, die Frage ist dennoch offen.