So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 23796
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Hallo, meine Schwiegereltern 88 sind dement und haben eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, meine Schwiegereltern 88 sind dement und haben eine Patientenverfügung wo festgelegt ist, dass sie im Notfall keine Hilfe wollen. Was passiert, wenn ich vor Ort bin oder die Info habe, dass etwas passiert ist und ich auf Grund der Verfügung nicht helfe, bzw die 112 anrufe?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Die beiden in Hamburg und ich in SH
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Es kommt 2x am Tag ein Pflegedienst
Sehr geehrter Ratsuchender , vielen Dank ***** ***** freundliche Anfrage. Sie müssen auf jeden Fall helfen und den Notdienst rufen.Eine Patientenverfügung betrifft medizinische Behandlungen, über die der Arzt entscheidetInwieweit dann lebenserhaltende Maßnahmen eingeleitet werden oder nicht entscheidet der Arzt, nicht sie. Wenn sie nicht helfen und nicht den Notdienst rufen machen Sie sich möglicherweise wegen unterlassener Hilfeleistung strafbar
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Vielen Dank, dass habe ich mir schon so gedacht. Also werde ich mich über den Wunsch meiner Schwiegereltern auf jeden Fall hinwegsetzen.
Vielen Dank
Ja, das würde ich tun. Die Verantwortung müssen andere übernehmen, nämlich die ÄrzteWenn ich helfen konnte bitte ich um positive Bewertung vielen Dank
Claudia Schiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.