So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rafozouni.
rafozouni
rafozouni, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2126
Erfahrung:  Fachanwalt für Arbeitsrecht
60461484
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
rafozouni ist jetzt online.

Ich habe jemanden der seine Aufenthalt demnächst verlängern

Diese Antwort wurde bewertet:

ich habe jemanden der seine Aufenthalt demnächst verlängern lassen werde. Da er psysisch Krank ist und deshalb nicht arbeiten kann bezieht er vom Jobcenter Geld. Es wurde ihm aber von der Ausländerbehörde gesagt dass er nächstes Mal eine Arbeit vorweisen muss. Wie läuft das?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): NRW
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein ausser dass ihm jedes Jahr der Aufenthalttitel um ein weiteres Jahr verlängert wird
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Sehr geehrter Fragesteller,

gibt es denn ein ärztliches Attest aus dem sich ergibt, dass er erwerbsunfähig ist ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass


Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Hallo,
ja der ist sogar seit Jahren in Behandlung bei einer Psyschologin

Sehr geehrter Fragesteller,

welchen Aufenthalt hat er ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Also ganz genau weiss ich nicht welchen Paragraph er hat aber ich kann Ihnen seine Lage erklären dann können Sie vielleicht rausstellen um welchen Aufenthalt es sich handelt bei ihm. Sollen wir das so machen ?
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Er ist Marokkaner und damals wegen Heirat nach Deutschland gekommen. Die Ehe hat damals nur ungefähr über ein Jahr gehalten dann waren die beiden getrennt . Seitdem wird ihm jedes Jahr der aufenthalt um ein weiteres Jahr verlängert.
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Letztens war er bei der Ausländerbehörde gewesen und die Dame da teilt ihm mit nachdem sie ihm für ein weiteres Jahr den Aufenthalt verlängert hat dass er nächstes Mal seinen Lebensunterhalt selber sichern muss ohne Jobcenter. Ansonsten wird ihm der Aufenthalt nicht weiter verlängert.

Sehr geehrter Fragesteller,

hat er einen Aufenthalt oder eine Duldung. Und nochmals zu der Erkrankung. Ist die Erwerbsunfähigkeit tatsächlich dokumentiert ? Der Umstand, dass er in Behandlung ist sagt nichts über seine Arbeitsfähigkeit aus.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Ich habe Ihnen die Lage oben drüber erläutert was seinen Aufenthalt angent. Es handelt sich um einen Aufenthalt und keine Duldung.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich bedaure, muss Ihre Anfrage an die Kollegen/innen frei geben. Alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Also können Sie mir nicht helfen ?
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Ist jemand da?
Sehr geehrter Kunde,

da Sie mitteilen, dass die Aufenthaltserlaubnis aufgrund einer Eheschließung erteilt wurde, kommt u.U. ein eigenständiges Aufenthaltsrecht gemäß Paragraph 31 Aufenthaltsgesetz (https://www.gesetze-im-internet.de/aufenthg_2004/__31.html) in Betracht. Das gibt es an sich erst, wenn die eheliche Lebensgemeinschaft länger als drei Jahre bestanden hat, doch sieht 31 Abs. 2 eine Ausnahme vor, wenn es zur Vermeidung einer außergewöhnlichen Härte erforderlich ist. Da die Aufenthaltserlaubnis bisher verlängert worden ist, gehe ich davon aus, dass eine solche Ausnahme von der Behörde angenommen wird.

Grundsätzlich ist die Sicherung des Lebensunterhalts Voraussetzung für die Aufenthaltserlaubnis, doch nach 31 ABS.4 ist der Bezug von Hartz 4 oder Sozialhilfe unschädlich. Das heißt, dass auch wenn solche Leistungen bezogen werden, eine Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis möglich ist.

Sollte die Behörde dennoch auf die Sicherung des Lebensunterhalts bestehen bzw. die Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis ablehnen, sollte man dagegen Widerspruch einlegen. Dabei wäre es ratsam, einen im Ausländerrecht tätigen Kollegen zu beauftragen.

Ich hoffe, Ihnen hiermit geholfen zu haben und wäre für eine positive Bewertung (3-5 Sterne anklicken) dankbar, da ich ansonsten für die erfolgte Beratung nicht bezahlt werde.

Mit freundlichen Grüßen

RA Fozouni

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Hallo,
danke ***** *****ür die ausführliche Antwort.
Genau derjenige hat vor kurzem eine Fiktionsbescheinigung erhalten und drauf steht 31 ABS.4. (Paragraph 31 Absatz4).
Wenn man bedenkt dass er seit über 10 Jahren immer mit Leistungen eine Verlängerung erhält und es nie ein Problem war weil er in Behandlung wegen Depressionen ist, dann wundert mich schon dass sie ihm dieses Recht aufeinmal verweigern könnten.
Muss er trotz psyschicher Krankheit dazu gezwungen sein, arbeiten zu gehen um seinen Lebensunterhalt zu sichern?
Danke sehr
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
und was das angeht (doch sieht 31 Abs. 2 eine Ausnahme vor, wenn es zur Vermeidung einer außergewöhnlichen Härte erforderlich ist. Da die Aufenthaltserlaubnis bisher verlängert worden ist, gehe ich davon aus, dass eine solche Ausnahme von der Behörde angenommen wird.)
Ich denke dass es vor 11 Jahren keine 3 Jahre sondern 2 Jahre waren.Diese 2 Jahre waren die beiden ein Ehepaar gewesen.
Danke Ihnen

Also wenn er schon seit so langer Zeit immer wieder eine Verlängerung erhalten und sich die gesundheitliche Situation auch nicht geändert hat, ist es meines Erachtens unzumutbar, jetzt die Sicherung des Lebensunterhalts zu verlangen.

Wie gesagt, sollte man im Falle der Ablehnung der Verlängerung Widerspruch einlegen.

Bitte die erbetene Bewertung (3-5 Sterne anklicken) nicht vergessen! Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Ok danke ***** *****
Wie sieht es aus damit wenn ein Bruder von ihm sich bereit klärt dass er ihm sein Lebensunterhalt finanziert? So eine Art Verpflichtungserklärung.
Geht sowas ? Wenn ja, wie läuft das und wie viel Muss derjenige verdienen ?

Das geht schon, ist meines Erachtens aber nicht notwendig, nachdem die Aufenthaltserlaubnis bereits so lange ohne Sicherung des Lebensunterhalts verlängert wurde.

Wenn jemand eine Verpflichtungserklärung für einen anderen abgibt, erklärt er damit, dass er auch dazu in der Lage ist, für den Lebensunterhalt des anderen aufkommen zu können. Der Bezug von Sozialleistungen wäre dann nicht mehr möglich und wenn derjenige, der die Verpflichtungserklärung abgegeben hat, dann vielleicht doch nicht zahlen kann, sieht es ganz schlecht aus. Von einer Verpflichtungserklärung ist daher abzuraten.

Bitte die erbetene Bewertung (3-5 Sterne anklicken) nicht vergessen!!!

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Also Sie denken dass es ganz gut aussieht weil er so lange Zeit schon eine Verlängerung ohne erhalten hat?

Ja, wenn sich wie gesagt die gesundheitliche Situation nicht geändert hat, ist kein Grund dafür ersichtlich, warum nach über 10 Jahren Verlängerung plötzlich die Sicherung des Lebensunterhalts erforderlich sein sollte. 31 ABS. 4 ist eindeutig. Satz 2 sagt, dass die Aufenthaltserlaubnis solange verlängert werden kann bis die Erteilung einer Niederlassungserlaubnis möglich ist. Dies setzt die Sicherung des Lebensunterhalts voraus. Die Erteilung einer Niederlassungserlaubnis ist daher nicht möglich, so dass die

Verlängerung nach Abs4 nach wie vor erfolgen kann.

Bitte die erbetene Bewertung (3-5 Sterne anklicken) nicht vergessen!!!!

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
ok danke ***** *****ür Ihre Hilfe.
Vielleicht komme ich Morgen auf Sie zurück nachdem ich Einiges an details geklärt habe bezüglich seiner Krankheit.
Ich sage mal bis später und die 5 Sterne gehören Ihnen definitiv.

Dann darf ich Sie jetzt bitten, 5 Sterne anzuklicken. Sie können sich auch danach gern nochmal an mich wenden.

rafozouni, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2126
Erfahrung: Fachanwalt für Arbeitsrecht
rafozouni und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.