So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RARobertWeber.
RARobertWeber
RARobertWeber, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3858
Erfahrung:  Rechtsanwalt in Berlin
55358529
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RARobertWeber ist jetzt online.

Mein Freund hat eine Vorladung aufgrund Ermittlungsverfahren

Kundenfrage

Mein Freund hat eine Vorladung aufgrund Ermittlungsverfahren wegen Freiheitsberaubung, Körperverletzung und Nötigung erhalten.
Fachassistent(in): Welche Schritte wurden bisher unternommen?
Fragesteller(in): Hallo, Mein Freund hat eine Vorladung aufgrund Ermittlungsverfahren wegen Freiheitsberaubung, Körperverletzung und Nötigung erhalten. Der Termin ist am 12.01.. Er hat bisher noch nichts unternommen.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): In Hessen.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Falls es relevant wäre, gab es einen Zeugen, der bestätigen kann, dass die Straftat unwirksam ist..
Gepostet: vor 21 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 21 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,
 bitte warten Sie einige Minuten, während ich eine Antwort formuliere.
 Mit freundlichen Grüßen,
Robert Weber
Rechtsanwalt

Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 21 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

Der Freund muß auf jeden Fall der Vorladung folgen, sollte da aber zu dem Tatvorwurf schweigen. Alles was er sagt, kann später gegen ihn verwendet werden, daher ist das Schweigen extrem wichtig. Auch sollte er einen örtlichen Strafverteidiger einschalten, der Akteneinsicht nimmt und den Zeugen prüft. Dann kann er mit dem Strafverteidiger besprechen, wie er sich wozu äußert.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" jederzeit zur Verfügung. Bitte denken Sie daran, eine positive Bewertung zu hinterlassen, wenn die Antwort Ihnen geholfen hat, damit der eingesetzte Betrag an mich ausgezahlt werden kann. Sie können selbstverständlich auch nach einer Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.
 Mit freundlichen Grüßen,
 Robert Weber
 Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung und erfolgt nach bundesdeutschem Recht. Wenn Sie außerhalb Deutschlands leben, teilen Sie dies bitte mit.

Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 21 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

ich bitte um eine kurze Mitteilung, ob Rück- oder Verständnisfragen existieren. Ansonsten bitte ich entsprechend der Regeln der Plattform um eine positive Bewertung der Antwort mit Hilfe der fünf Sterne, damit meine Vergütung ausgezahlt werden kann.

Vielen Dank ***** ***** mit freundlichen Grüßen,
 Robert Weber
Rechtsanwalt