So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RADr.Traub.
RADr.Traub
RADr.Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 29940
Erfahrung:  Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Fachanwaltslehrgang für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwaltslehrgang Bank- und Kapitalmarktrecht, Diplom-Kaufmann (Univ.)
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RADr.Traub ist jetzt online.

Guten Tag, meine Frage dreht sich um das Vereinsrecht. Die

Kundenfrage

Guten Tag, meine Frage dreht sich um das Vereinsrecht. Die letzten 2 Jahre war ich als Schriftführerin tätig, wurde jedoch nie im Vereinsregister eingetragen. Dementsprechend steht dort noch immer mein Vorgänger drin. Nun soll der neu gewählte Vorstand eingetragen werden. Es wurde jedoch in den letzten 2 Jahren keine Kassenprüfung durchgeführt, was gegen die Satzung verstößt, generell wurden mir selbst als Vorstandsmitglied trotz mehrfacher Bitte keine Konten/Finanzen offen gelegt. Ich weigere mich daher das aktuelle Protokoll zu unterschreiben. Mir wurde zugesichert dass Notar und Steuerberater zugesichert hätten, eine nachgeholte Kassenprüfung für 2021/22 zusammen mit einer Prüfung für 2023 wäre kein Problem. Kann das so stimmen? Vielen Dank. Daria Eckhardt
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): NRW
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein
Gepostet: vor 23 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 23 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank ***** ***** Anfrage über das Portal JustAnswer.

Gerne helfe ich Ihnen weiter. Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld, während ich Ihre Anfrage rechtlich prüfe und Ihnen eine Antwort formuliere.

Dies kann ein paar Minuten dauern.

Mit freundlichen Grüßen

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Zusätzliche vielleicht noch die Frage, ob ich das Protokoll unterschreiben kann, wenn darin vermerkt ist, dass die Kasse in den letzten 2 Jahre nicht Satzungskonform geprüft wurde, dies aber nachgeholt wird, oder muss es dazu einen neuen Versammlung geben?
Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 22 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank ***** ***** Anfrage über JustAnswer.

Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.

Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Losgelöst von den nicht vorgenommenen Eintragungen müssen Sie als Kassenprüfer keine Jahresabschlüsse und sonstige Protokolle unterzeichnen, die sie nicht eigenhändig geprüft haben bzw. die ihnen erläutert wurden.

Dies können Sie so auch klar gegenüber der Mitgliederversammlung kommunizieren und vertreten.

Es erblickt sodann dem Vorstand und der Mitgliederversammlung, ob diese auf Zusage von Rechtsanwälten und Steuerberatern die Abschlüsse legitimieren oder nicht.

Sie können auf jeden Fall nicht zu solch einer Unterzeichnung und Bestätigung gezwungen werden.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen. Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.

Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen). Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.

Mit freundlichen Grüßen

-Rechtsanwalt-

Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 17 Tagen.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.

Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

-Rechtsanwalt-