So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Uwe Brix.
Uwe Brix
Uwe Brix,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 277
Erfahrung:  Senio TaxCounsel at Bundesdruckerei
117993794
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Uwe Brix ist jetzt online.

Habe von meinen Eltern Geld Geschenk bekommen 10.800 Euro

Diese Antwort wurde bewertet:

habe von meinen Eltern Geld Geschenk bekommen 10.800 Euro und diese habe ich meinem Konto eingezahlt die Bank möchte jetzt einen Nachweis, wie muss der Nachweis aussehen ??
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): berlin
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein ganz klare sache

Sehr geehrte(r)Ratsuchende(r),

vielen Dank fürIhre Anfrage, zu der ich gerne wie folgt Stellung nehme:

Weil die Überweisung über 10.000 Euro liegt, muss nach dem Geldwäschegesetz eine Herkunfstnachweis erfolgen. Wenn Sie das Geld von Ihren Eltern als Geschenk überwiesen wurd,e so wird ein schriftliche und von ihren Eltern unterschriebene Erklärung, in der Sie die schenkungsweise Überweisung der 10.800 Euro bestätigen, ausreichen.

Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung und klicken bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne auf der rechten Seite der Bewertungsleiste) an, denn nur so werde ich vonJustanswer bezahlt.

Auch nacherfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen.

Vielen Dank!

Mit freundlichenGrüßen

RA Brix

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
ich habe es in Bar bekommen und und selbst auf mein Konto eingezahlt
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
würde mich freuen wenn sie mir ein link schicken wo ich so eine Erklärung ausdrucken könnte

Hallo,

dann nehmen Sie in dem Schreiben noch auf, dass das Geld bar übergeben wurde und fügen eine Empfangsbestätigung Ihrerseits hinzu.

Herzliche Grüße

RA Brix

Hier ein kurzer Entwurf:

Die Schenker XXXX(Name, anschrift) wenden hiermit unter wechselseitiger Zustimmung, auch nach § 1375 Abs. 3 BGB, dem Beschenkten einen Geldbetrag in Höhe von _________________________ EUR (in Worten: _________________________ Euro) zu. Die Parteien sind sich darüber einig, dass die Zuwendung unentgeltlich erfolgt.

Die Übergabe des Geldes erfolgt in Bar am durch die Schenker.

Der Beschenkte bestätigt den erhalt des Betrages von in Bar vonden Schenkern

_________ ____________________

Unter schrift Schenker, Ort, Datum Unterschrift Beschenkter, Ort, Datum

Uwe Brix und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.