So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwältin ...
Rechtsanwältin Pesla
Rechtsanwältin Pesla, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1033
Erfahrung:  Anwalt Neuhaus am Rennweg / Zivilrecht / Vertragsrecht / Abmahnrecht / Onlinerecht / Strafrecht / Kaufrecht / Grundstücksrecht / Verwaltungsrecht
77079807
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwältin Pesla ist jetzt online.

Hallo darf die Berufsgenossenschaft einem Einzelunternehmer

Kundenfrage

Hallo darf die Berufsgenossenschaft einem Einzelunternehmer ohne Angestellte die Baustelle stillegen, wegen einem nicht fachgerecht aufgebautem Fassadengerüst, welches er aber selbst für seine Arbeiten aufgebaut hat. Oder ist sie gar nicht zuständig?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): NRW
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein
Gepostet: vor 10 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwältin Pesla hat geantwortet vor 10 Tagen.

Sehr geehrte Fragestellerin, Sehr geehrter Fragesteller,

Bitte haben Sie einen Moment Geduld. Ich komme gleich wieder auf Ihre Frage zurück.

Experte:  Rechtsanwältin Pesla hat geantwortet vor 10 Tagen.

Die Berufsgenossenschaft ist hierfür durchaus zuständig. Prinzipiell hat sie diese Kompetenz.

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Vorwürfe nicht stimmen, sollten sie gegen die Anordnung vorgehen, anderenfalls den Stop beachten und neu aufbauen.

Experte:  Rechtsanwältin Pesla hat geantwortet vor 10 Tagen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwortdurch das Anklicken der Sterne oben rechts (3-5 Sterne). Dadurch entstehenkeine Zusatzkosten. Nachfragen bleiben auch nach der Bewertung weiterhinmöglich. Ohne Bewertung übernehme ich keine Haftung für meine Antwort.

Vielen Dank

Experte:  Rechtsanwältin Pesla hat geantwortet vor 4 Tagen.

Ich habe Sie sachlich rechtlich richtig informiert. Könnten Sie bitte wenigstens für meine Arbeitskeistug eine Bewertung abgeben`An der Bezahlung an justanswer ändert dies nichts, aber nur si bekomme ich einen Anteilfür meine Arbeit. Besten Dank.