So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 15549
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Ich bin Miterbe mit einem Anteil 1/45 und habe keine Ahnung

Kundenfrage

Ich bin Miterbe mit einem Anteil 1/45 und habe keine Ahnung über die Vermögensverhältnisse der Verstorbenen. Was macht hier wirklich Sinn ohne unnötige Kosten zu verursachen?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Baden Württemberg.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Welche Kosten entstehen bei Verlangen eines Nachlassverzeichnises und darf ich das überhaupt fordern ?
Gepostet: vor 7 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 7 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

sind Sie Erbe oder Pflichtteilsberechtigter ? Wer soll denn aus Ihrer Sicht ein Nachlassverzeichnis erstellen ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Der ursprünglich eingesetzte Erbe ist kinderlos verstorben. Daher wurde ich zum Miterben berufen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Was gibt es denn für Möglichkeiten kostengünstig die Höhe der Ansprüche bzw. des Erbes in Erfahrung zu bringen?
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 7 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

Als Erbe sind Sie aber nicht berechtigt, ein Nachlassverzeichnis zu fordern, denn Sie haben ja selber die Möglichkeit, sich alle relevanten Daten und Informationen zu besorgen.

Sollten Sie, dies wird leider aus Ihrer Anfrage nicht ganz klar, noch gar nicht das Erbe angenommen werden, müssten Sie ggf. bei Verwandten oder Bekannten des Erblassers nachfragen, wie die Vermögensverhältnisse waren. Hier gibt es leider keine "zentrale" Stelle, die Auskunft erteilen kann.

Ich hoffe, Ihre Fragen sind beantwortet. Bitte fragen Sie nach, wenn etwas offen oder unklar geblieben ist. Anderenfalls geben Sie bitte eine Bewertung ab (3-5 Sterne). Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 7 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie meine Antwort erhalten ? Ergeben sich denn noch Nachfragen hierzu ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Ich bin einer von 15 Miterben und habe das Erbe noch nicht angenommen und kenne auch die Verwandschaft überhaupt nicht. Was mache ich wenn ich hierzu keine vernünftige Auskunft erhalte. Hier kann ja jeder erzählen was er will und ich habe keine Möglichkeit das zu prüfen.
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 7 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,
das Problem ist, dass es wenig Möglichkeiten gibt im Vorfeld die Werthaltigkeit der Erbschaft zu überprüfen.

Wenn Sie keine oder fragwürdige Auskünfte erhalten müssen Sie sich "frei" entscheiden, ob Sie annehmen oder ablehnen.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 4 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

gibt es noch Nachfragen zu meiner Antwort ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass