So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an OliverF428.
OliverF428
OliverF428, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 266
Erfahrung:  Rechtsanwalt
112517020
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
OliverF428 ist jetzt online.

Ich habe Privat einen Ring verkauft, den ich wenige Tage

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe Privat einen Ring verkauft, den ich wenige Tage vorher auch Privat als Neu gekauft hatte, bei mir hatte der Eing keine Mängel, dies habe ich vor dem verpacken noch per Video dokumentiert und der Käuferin gesendet . Als er bei Ihr angekommen ist , ist angeblich beim ersten anprobieren ein Stück der Steines weg gebrochen . Die Dame wollte dann einen Juwelier drüber schauen lassen und mir mitteilen ob er repariert werden kann oder nicht ! Ohne eine Rückmeldung wurde er jetzt einfach geklebt und sieht sehr schlimm aus . Jetzt will sie eine Rücknahme obwohl sie den Ring ungefragt ausbessern lassen hat . Bin ich zu einer Rücknahme oder Teilerstattung verpflichtet ? Der Ring sieht jetzt schlimmer aus als wie wo er kaputt war
Fachassistent(in): Haben Sie einen Kaufbeleg oder eine Rechnung?
Fragesteller(in): nein es war ein Private Verkauf, gezahlt hat die Dame über Paypal Freunde
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein erstmal nicht

Sehr geehrte Ratsuchende,

sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für die Nutzung von justanswer.com.

Sie sollten eine Rücknahme und Kaufpreiserstattung verneinen. Im Rahmen eines Privatverkaufs sollten Sie sich darauf berufen, dass die Gewährleistung ausgeschlossen ist. Haben Sie diese (wie üblich) ausgeschlossen? Weiterhin haben Sie als Verkäufer bei Gewährleistungsansprüchen stets das sog. Nachbesserungsrecht. Hierdurch sollten Sie Gelegenheit erhalten einen möglichen Mangel zu beseitigen. Diese Möglichkeit wurde Ihnen genommen.

Um welche Höhe des Kaufpreises reden wir?

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Hallo, es geht um einen Goldring mit Opal im Wert von 265 Euro . Die Dame behauptet sie hat ihn kaputt erhalten , schrieb ihr Mann war beim auspacken dabei . Ich habe ihn aber ohne Mängel verpackt , mein Mann war auch dabei und hat das Video gemacht , es war auch nur die Rede davon, das Sie erst einmal nur drüber schauen lässt und sich dann meldet und jetzt schaut er aus als hätte ihn eine 5 jährige mit Bastelkleber geklebt . Die Dame fordert Minimum das ich ihr 100 Euro erstatte , dazu wäre ich auch bereit gewesen , nur um weitere Streitereien zu vermeiden und das abzuschließen. Ich forderte nur noch einen Beleg der Reparatur, um zu sehen was diese gekostet hat , da wurde mir sofort aggressiv unterstellt das ich ihr unterstellen würde sie hätte es selbst gemacht ‍♀️ Ich bin ratlos und meine Nerven liegen blank . Und ich möchte eigentlich auch keine 100 Euro zahlen für etwas was ich in ordentlichem Zustand versendet habe.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Wir haben keinen Kaufvertrag abgeschlossen, somit auch keine Rücknahme oder Gewährleistung ausgeschlossen oder angenommen

Da Sie einen Beweis haben, sollten Sie keine Zahlungen oder dergleichen leisten.

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Steht da nicht Aussage gegen Aussage . Sie behauptet er ist kaputt angekommen , ich das er ganz verschickt wurde. Keiner kann jemandem das Gegenteil beweisen. Hätte sie in solch einem Fall vor Gericht eine Chance recht zu bekommen und ich müsste den Ring so schlimm wie er nach dieser unbesprochenen Reparatur ausschaut zurücknehmen und das volle Geld erstatten ?

Sie haben einen Videobeweis, der die Vollständigkeit und Mängelfreiheit zeigt.

Und da haben Sie vollkommen recht. Es steht sog. Aussage gegen Aussage. Deswegen sollten Sie sich vorerst keine Gedankekn machen. Ini Zivilverfahren ist es so, dass derjenige, der etwas möchte, dies auch beweisen muss. Das kann die Damen nicht.

Gerne dürfen Sie bereits jetzt mit 3-5 Sternen bewerten. Sie können hiernach weitere Fragen stellen.

Alternativ biete ich Ihnen einen Premium-Service an.

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ok vielen Dank für ihre Hilfe erstmal . Und mit der Reparatur in eigenem Ermessen ohne mich vorher darüber zu informieren hat sich das mit der Rückgabe dann ja eigentlich erledigt

Bitte bewerten Sie für das System mit 3-5 Punkten. So kann es weiter bearbeitet werden.

Gerne beantworte ich Ihnen hiernach weitere Fragen zu Ihrer Rechtsfrage.

OliverF428 und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Wo kann ich das bewerten ?

Ich danke Ihnen.

Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Mit der nicht mit mir abgesprochen Reparatur ist eine Rücknahme jetzt hinfällig oder ?

Sie sollten die Rücknahme verweigern, richtig.