So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7041
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Hallo, ich bin Mieter einer Gewerbeimmobilie mitten in der

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich bin Mieter einer Gewerbeimmobilie mitten in der Innenstadt und habe ein Büro in der 4. Etage. Nun geht seit über 2 Monaten der Aufzug nicht mehr und der Eigentümer bzw Hausverwalter regt sich nicht. Es wird nicht gehandelt. Nun bleiben bei mir Kunden weg, da die Kundschaft körperlich und psychisch kranke Menschen sind. Auch Neukunden gehen zum Mutbewerber. Habe ich ein Sonderkündigubgsrecht?
Fachassistent(in): Wurde eine Mietkaution hinterlegt?
Fragesteller(in): Ja
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Bis jetzt wurde keine Miete einbehalten

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Bitte gedulden Sie sich ein wenig, während ich Ihre Anfrage bearbeite.
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (BLS), LL.B. (UNISA)
- Rechtsanwalt -

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Haben Sie den Vermieter bereits unter Fristsetzung dazu aufgefordert, den Aufzug instandezusetzen?

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Eine Fristsetzung gab es nicht

Ich verstehe. Vielen Dank für Ihre Nachricht.

In diesem Falle würde ich Ihnen empfehlen, dass Sie den Vermieter nochmals und letztmalig dazu auffordern, den Aufzug instandezusetzen und ihm hierfür eine Frist von zwei Wochen setzen. Diese Aufforderung mit Fristsetzung sollten Sie dem Vermieter per Einschreiben zukommen lassen, damit Sie den Zugang nachweisen können.

Falls der Vermieter trotz dieser Aufforderung den Aufzug nicht instandsetzt, so können Sie den Mietvertrag fristlos kündigen. Denn es ist Ihnen nicht zumutbar, am Mietvertrag festzuhalten, wenn der Vermieter trotz Ihrer Aufforderung den Aufzug nicht repariert. Damit steht Ihnen gemäß § 543 BGB das Recht zur außerordentlichen fristlosen Kündigung zu.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Auskunft behilflich sein.
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.