So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an alva3172015.
alva3172015
alva3172015, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2535
Erfahrung:  Rechtsanwalt/Fachanwalt
92866717
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
alva3172015 ist jetzt online.

Finanzamt will nachträglich Grundsteuer nach altem

Diese Antwort wurde bewertet:

Finanzamt will nachträglich Grundsteuer nach altem Berechnungssystem in Sachwertverfahren ändern, da Geschäftsgebäude 2020 in Privatbesitz übergegangen ist. Es wurden seit 30 Jahren keine baulichen Veränderungen vorgenommen.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): In Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): In der Vergangenheit gab es 3 Grundsteuern
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Es wurde in 1993 ein Anbau an Wohnhaus als Geschäftsgbäde errichtet. Es wurde außerdem eine Besitzgemeinschaft/ Betriebsgesellschaft gegründet, welche vom Finanzamt in einer Außenprüfung in 2019 aufgelöst wurde.
Da nun auch die GmbH aufgelöst wurde, war das einzige Anliegen aus 3x Grundsteuer von 2 verschiedenen Konten 1x Grundsteuer für das Wohnhaus, Anbau, Grundstück, Garage zu machen.
Es wurde bereits eine Grundsteuererklärung quasi abgelehnt und soll nun nach dem Sachwertverfahren errechnet werden.
Ist dies zulässig in Anbetracht der neuen Grundsteuererklärung?

Mein Name ist Hermes und ich bin Anwalt für Steuerrecht, Fachanwalt und Berater für Steuerrecht-international, seit über 20 Jahren aus München. Könnten Sie den Bescheid übersenden?

Sind Sie noch da oder geht das Internet nicht?

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Ja, ich bin noch da. Weitere Ausführungen erübrigen sich, da nach Kommunikation mit Finanzamt und Steuerberater nun endgültig klar ist. Dass ich nicht um ein Sachwertverfahren nach alter Vorlage herumkommen.Mit freundlichen Grüßen
Ute Mittler

Okay. Bitte noch bewerten oben rechts durch Anklicken der Sterne (4-5), damit der Chat beendet werden kann. Vielen Dank.

alva3172015 und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.