So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 42162
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Guten Morgen. Habe 4 Felgen für mein Auto online bestellt.

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen. Habe 4 Felgen für mein Auto online bestellt. Passten nicht. Fristgerecht Widerspruch eingereicht und Felgen zurückgesendet. Händler zahlt Geld nicht zurück. Benötige jetzt einen Anwalt. Wie stehen meine Chancen und was für einen Anwalt benötige ich? MfG Nils Böhme
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Hessen. Felgen kommen aus Österreich über Autohandel Wetzberg Deutschland
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Händler gibt an, es sei eine Sonderanfertigung. Dies ist nachweislich nicht der Fall, da wir die Felgen fotografiert haben und das Datum eingestanzt ist, welches vor dem Bestelldatum liegt. Mehrere Aufforderungen zur Zahlung sind erfolgt.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

In einem ersten Schritt sollten Sie den Gegner anschreiben und ihm für die Rückzahlung des Kaufpreises eine feste Frist setzen (14 Tage ab Briefdatum) damit setzen Sie den Gegner in Verzug, so dass er den Verzugsschaden nach §§ 280,286 BGB zu zahlen hat. Dazu zählen auch die Anwaltskosten. Sollte die Gegenseite nicht bezahlen, so sollten Sie sich an einen Anwalt wenden der sich auf Zivilrecht oder verbraucherrecht spezialisiert hat.

Da Sie fristgerecht widerrufen haben, stehen Ihre Chancen recht gut. Die Gegenseite muss beweisen können, dass es sich bei den Felgen um eine spezielle für Sie gerfertigte Lieferung handelt. Allerin aufgrund des Produktionsdatum dürfte ein solcher Nachweis schon schwierig werden. Der Gegner hat nur dann eine Chance wenn er beweisen kann, dass die Felgen speziell für Ihr Fahrzeug gefertigt wurden und damit nicht mehr an einen anderen Kaufinteressenten verkauft werden können.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.