So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7041
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Guten Abend! Ich möchte über Sonderkündigung für meinen

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend! Ich möchte über Sonderkündigung für meinen Gasvertrag ab 01.10.2022 informieren. ich habe heute den Anbieter nochmal Email gesendet : "Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe am 29.08.2022, 31.08.2022 und 06.09.2022 Ihnen wegen Sonderkündigung ab 01.10.2022 geschrieben und betont, dass ich mit der Erhöhung von Abschlagszahlung ab Sept. 2022 auch nicht einverstanden bin. Ich bitte Sie nochmal eine Kündigungsbestätigung mir zu senden und den zu viel abgebuchten Betrag zurückzuüberweisen. Danke! " Ist so korrekt?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Bitte gedulden Sie sich ein wenig, während ich Ihre Anfrage bearbeite.
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (BLS), LL.B. (UNISA)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
danke!

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Sie können die Mitteilung an den Gasanbieter zwar grundsätzlich so formulieren.

Ich möchte Sie jedoch vorsichtshalber darauf aufmerksam machen, dass Sie im Falle eines Rechtsstreits für den Zugang sämtlicher Erklärungen beweispflichtig sind. Da sich der Zugang einer E-Mail in aller Regel nicht nachweisen lässt, sollten Sie eine Kündigungserklärung stets per Einschreiben oder Fax übersenden, sodass Sie einen Zugangsnachweis haben. Wenn Sie den Zugang einer Erklärung im Falle eines Rechtsstreits nicht nachweisen können, so können Sie sich darauf nicht mit Erfolg berufen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Auskunft behilflich sein.
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Danke! Aber vom Kundenservice habe ich eine Antwort per Mail erhalten. Nur der Anbieter schickt mir keine Kündigungsbestätigung

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Eine Kündigungsbestätigung ist nicht erforderlich. Denn die Kündigung ist ein einseitiges Rechtsgeschäft, welches durch den Zugang bei der Gegenseite wirksam wird. Auf die Bestätigung der Gegenseite kommt es insofern nicht an.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
vielen Dank! ich kann dann ab 01.10 einen anderen Gasanbieter suchen und mit den alten Anbieter den Verbrauch abrechnen.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
einen schönen Abend