So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ralf Hauser.
Ralf Hauser
Ralf Hauser,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 580
Erfahrung:  Inhaber at Hauser Rechtsanwaelte
100000371
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Ralf Hauser ist jetzt online.

Unklarer arbeitsrechtlichen Status Fachassistent(in): In

Diese Antwort wurde bewertet:

Unklarer arbeitsrechtlichen Status
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bremen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich arbeite mit einem Werksvertrag als Student 20h/Woche, bin noch immatrikuliert, aber habe eine Benachrichtigung bekommen, dass ich meinen Master abgeschlossen hätte (alle Prüfungsleistungen erbracht). Mein Arbeitgeber weiß das noch nicht. Was bedeutet das, für meinen Vetrag, Unfallversicherung, Einkommensteuer und die Sozialversicherung?
Sehr geehrter Fragesteller.
während der Beschäftigung als Werkstudent bestand nur Rentenversicherungspflicht. Mit der Benachrichtigung über die Prüfungsergebnisse verlieren Sie das Studentenprivileg und müssen auch in die Kranken- Pflege- und Arbeitslosenversicherung einzahlen.
Ich freue mich immer über eine positive Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen. Vielen Dank.
Beste Grüße
Ralf Hauser, LL.M.
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Sehr geehrter Herr Hauser, vielen Dank für Ihre Antwort. Leider die Benachrichtigung über meinen erfolgreichen Studienabschluss ist vor wenigen Tagen gekommen. Dort steht allerdings dass ich bereits zum Ende Juni 2022 nicht mehr nicht mehr Student bin. Wie geschrieben weiß bein Arbeitgeber davon aber nichts. Damit habe ich ja dann rückwirkend die letzten drei Monate inklusive September das studentenprivileg in Anspruch genommen, ohne student zu sein. Was bedeutet das für mich jetzt und was muss ich tun?
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ausserdem arbeite ich als Forschungstaucher und damit bestand für den Arbeitgeber auch Unfallversicherungspflicht.
Sie müssen nur den Arbeitgeber informieren, wann Sie die Mitteilung des Prüfungsamtes bekommen haben, damit Sie ab diesem Zeitpunkt entsprechend versichert werden.
Wenn ich alle Fragen beantwortet habe, freue ich mich über eine Bewertung.
Beste Grüße
Ralf Hauser, LL.M.
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Sehr geehrter Herr Hauser, die Krankenkassenversicherung werde ich wahrscheinlich auch informieren müssen. Nur theoretisch angenommen, ich würde den Arbeitgeber nicht informieren und keine Steuerklärung für das Jahr der Beschäftigung abgeben (ich habe davor auch noch nie eine gemacht): Wie wahrscheinlich würde er davon erfahren und was könnten die Konsequenzen sein? Ich werde den Arbeitgeber informieren. Die Frage ist, wie bereits beschriebe, rein theoretischer Natur.
Es würde voraussichtlich im Rahme einer Sozialversicherungsprüfung auffallen und dann muss der Arbeitgeber zunächst den Arbeitgeber- und Arbeitnehmeranteil nachzahlen.
Ralf Hauser und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ok, vielen Dank für Ihre Antworten!
Gerne.