So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schwerin.
RA Schwerin
RA Schwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 18035
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schwerin ist jetzt online.

Hallo. Ich bin Besitzerin einer ETW. Mir wurde von der

Kundenfrage

Hallo. Ich bin Besitzerin einer ETW. Mir wurde von der Hausverwaltung mitgeteilt, dass ich nach Erstellung des kommenden Wirtschaftsplans zukünftig € 70,- mtl. mehr an Hausgeld einzahlen soll. Dieser Wirtschaftsplan ist noch nicht durch die Eigentümer abgesegnet worden. Dieses soll auf der nächsten Eigentümerversammlung geschehen. Meine Frage ist, kann ich mich für mich alleine gegen diese Erhöhung entscheiden und ggf. für eine spätere Nachzahlung oder muss ich das so akzeptieren? Für 2021 musste ich nichts nachzahlen und meine Wohnsituation hat sich zudem dahingehend geändert, dass nur noch 1 Kind anstatt bisher 2 Kinder im Haushalt leben.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Niedersachsen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein
Gepostet: vor 18 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Dr. Ntzemou hat geantwortet vor 18 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über das Portal JustAnswer.
Gerne helfe ich Ihnen weiter.
Bitte haben Sie etwas Geduld, während ich Ihre Anfrage rechtlich prüfe und Ihnen eine Antwort formuliere.
Nach dem Einstellen einer Antwort von mir erhalten Sie vom System eine Rückmeldung.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwältin-

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Hallo. Wann kann ich mit einer Amtwort rechnen?
Experte:  Dr. Ntzemou hat geantwortet vor 17 Tagen.

Entschuldien Sie die Verzögerung. Ich gebe Ihre Frage für einen anderen Kollegen frei.

Experte:  RA Schwerin hat geantwortet vor 17 Tagen.

Sehr geehrter Kunde,

mein Name ist Steffan Schwerin und ich bin seit 14 Jahren als Rechtsanwalt tätig.

VielenDank für Ihre Anfrage.

Wie kann ich Ihnen weiterhelfen?

Wennnach der Beantwortung noch Unklarheiten bestehen, fragen Sie gern nach.

Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehrfreuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Schwerin

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Hallo. Ich bin Besitzerin einer ETW. Mir wurde von der Hausverwaltung mitgeteilt, dass ich nach Erstellung des kommenden Wirtschaftsplans zukünftig € 70,- mtl. mehr an Hausgeld einzahlen soll. Dieser Wirtschaftsplan ist noch nicht durch die Eigentümer abgesegnet worden. Dieses soll auf dernächsten Eigentümerversammlung geschehen. Meine Frage ist, kann ich mich für mich alleine gegen diese Erhöhung entscheiden und ggf. für eine spätere Nachzahlung oder muss ich das so akzeptieren? Für 2021 musste ich nichts nachzahlen und meine Wohnsituation hat sich zudem dahingehend geändert, dass nur noch 1 Kind anstatt bisher 2 Kinder im Haushalt leben.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Niedersachsen
Erbitte baldige Nachricht. Danke.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Haben Sie meine erneute Anfrage erhalten...?
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Hallo...?! Leider hat mich die Kollegin versetzt. Ich hoffe sehr, ich bekomme jetzt eine Antwort. Danke.
Experte:  RA Schwerin hat geantwortet vor 17 Tagen.

Sobald der Beschluss wirksam zustande gekommen ist, müssen Sie diese Erhöhung zahlen - vorher aber nicht.